Thunderbird löscht E-Mails auf dem Server [erledigt]

  • Moin Moin Leute,


    leider konnte ich nicht anders herausfinden, wie man Thunderbird richtig "einjustiert", deshalb probiere ich es mal in diesem Forum;)
    Ich möchte gerne wissen, wie man das automatische Löschen abstellt, nachdem Thunderbird meine Emails vom Server von Gmx abgeholt hat? Eigentlich ist das ja eine erwünschte Eigenschaft, doch ich würde es besser finden, wenn die mails auch noch auf dem server bleiben. Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen. Also vielen dank im vorraus und fixe Güße


    Ole


    P.S. die Thunderbird Version lautet: Version 2.0.0.14 für Windows

  • Hi Ole,


    und willkommen im Forum.
    Thunderbird macht genau das, was ein Mailclient standardmäßig bei pop3 zu machen hat: Er markiert heruntergeladene Mails auf dem Server als gelöscht und der Server löscht sie dann endgültig beim Abmelden des Clients. Dies hatte damals (1982!) gute Gründe. Niemand konnte es sich leisten, den Mailserver als Fileserver zu missbrauchen. Heute ist dieses Problem nicht mehr so präkar, aber der Standard gilt immer noch.


    Lösung: Schau dir bitte einmal in aller Ruhe die Kontoeinstellungen an, und du wirst über den Haken stolpern, den du setzen musst ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Jo fix Bedankt!!! Meistens muss man nur wissen wo diese kleinen Häckchen sind ;)
    nu hab ich ihn


    gruß ole