Kann der Profilordner Konten anlegen? [Erledigt]

  • Hallo,
    Ich habe den Profilordner von TB auf meinem PC (Version? vom Juni 2007) auf den noch komplett leeren TB portable auf meinem stick (Version 2.0.0.1.4, von Cashy) rüberkopiert. TB portable fragt nun jedoch nach Konteneinrichtung, schafft der Profilordner das nicht?
    Beim Vergleich der beiden Profilordner zeigen sich merkwürdigerweise Unterschiede, sowohl in der Anzahl und Art der Unterordner, als auch in ihrer Größe.
    Was habe ich falsch gemacht?
    In der Doku und im Forum habe ich keine Antwort gefunden.

  • Hallo,


    die Antwort lautet ja, falls du das Kopieren der Profildaten meinst.
    Aber wahrscheinlich hast du die falsche Verzeichnisebene kopiert.
    Hier ist der umgekehrte Weg beschrieben, in verschieden Varianten, und Ich habe versucht zu erklären, wo die kleinen Unterschiede in der Ordnerstruktur sind.
    Leider (na ja...) gibt es, wie dort erwähnt, verschiedene PTBs. Bei Caschy heißt der Profilordner Profilordner, bei Portable Apps profile.
    Wenn du nun also alles aus dem Profilordner (TB) in den Profilordner (PTB) kopierst, sollte es funktionieren. Und Profilordner (TB) ist nicht Profiles sondern - (im Normalfall - wenn man den Standard nicht geändert hat) der Ordner eine Ebene darunter mit dem vermutlich kryptischen Namen wie blaba123.default, und darin befindet sich u.a der Ordner Mail.



    Gruß, muzel

  • Hallo,


    Zitat

    Wenn du nun also alles aus dem Profilordner (TB) in den Profilordner (PTB) kopierst, sollte es funktionieren. Und Profilordner (TB) ist nicht Profiles sondern - (im Normalfall - wenn man den Standard nicht geändert hat) der Ordner eine Ebene darunter mit dem vermutlich kryptischen Namen wie blaba123.default, und darin befindet sich u.a der Ordner Mail.

    Zitat


    Den kryptischen Ordner (und darin den Ordner Mail habe ich erfolgreich gefunden und zwischengespeichert!
    Doch auf dem Caschy-PTP finde ich dafür nun nicht den richtigen Ordner (weder "Profilordner" noch "Data\profile" - wohin also mit dem kryptischen Ordner?

  • Zitat

    Doch auf dem Caschy-PTP finde ich dafür nun nicht den richtigen Ordner (weder "Profilordner" noch "Data\profile" -


    Dafür kann ich nun wirklich nichts. Wie ist deine Verzeichnisstruktur?
    - m.

  • Hallo,


    Zitat

    Dafür kann ich nun wirklich nichts. Wie ist deine Verzeichnisstruktur?
    - m.


    Sorry, Profilordner ist natürlich da, dick und fett ...


    Aber: der zwischengespeicherte Profilordner vom PC (in der Art "blaba123.default", wie von dir genannt) hat bei mir eine Größe von 70,6 MB (da sieben Mail-Konten). Nachdem ich diesen nun in den Profilordner vom portablen TB kopiert habe, hat er plötzlich nur noch eine Größe von 949 kB und der PTB fragt schon wieder nach Einrichtung eines Kontos.
    Im Profilordner vom PTB befindet sich übrigens auch noch der einzige andere Ordner extensions.
    Was müsste ich jetzt machen?

  • Zauberei?
    Ein Ordner (du meinst eher den Inhalt, also die Summe aller Dateien und Unterordner?) verändert seine Größe beim Kopieren nicht. Sonst ist etwas schiefgegangen.
    Und, wie ich schon mal schrieb:

    Zitat

    Wenn du nun also alles aus dem Profilordner (TB) in den Profilordner (PTB) kopierst, sollte es funktionieren


    Hast du das so gemacht?
    Gruß, muzel

  • Hallo,


    Zitat von "muzel"

    Zauberei?
    Ein Ordner (du meinst eher den Inhalt, also die Summe aller Dateien und Unterordner?) verändert seine Größe beim Kopieren nicht. Sonst ist etwas schiefgegangen.


    Neuerliches Kopieren brachte nun die frühere Größe des Profilordners.
    Trotzdem fragt PTP noch nach Konteneröffnung.
    Muß ich den Inhalt des PTP-Profilordners erst löschen, bevor ich den TB-Profilordner da reinkopiere?

  • Zitat von "duriar"


    Muß ich den Inhalt des PTP-Profilordners erst löschen, bevor ich den TB-Profilordner da reinkopiere?


    Natürlich löschen. Und nicht den Profilordner kopieren, sondern den Inhalt.

  • Super, danke, hat geklappt! Bin jetzt der glücklichste Mensch der Welt, zumindest bis zum nächsten Problem ...