thunderbird portable wirklich portable machen?

  • hallo,


    mit meinem usb-stick und thunderbird portable reise ich von computer zu computer. auf dem stick sind alle programme drauf, die ich so brauche. z.b. bildbetrachter xnview zum anzeigen von bildern.
    nun möchte ich gerne, das -auf jedem rechner- tb den xnview auf meinem stick benutzt , um z.b. attachments anzuzeigen.
    also doppelklick auf ein z.b. jpg-attachment und dann öffnet tb ungefragt xnview.


    da ich gerade erfahren habe, das die MimeTypes.rdf datei für das speichern der zuweisungen zuständig ist, habe ich einmal meinen lokalen (mein host pc zuhause) eintrag von


    Code
    1. <RDF:Description RDF:about="urn:mimetype:externalApplication:image/jpeg"
    2. NC:path="E:\Programme\tc\portable\XnView\xnview.exe"
    3. NC:prettyName="xnview.exe" />


    auf z.b.


    Code
    1. <RDF:Description RDF:about="urn:mimetype:externalApplication:image/jpeg"
    2. NC:path="..\..\..\XnView\xnview.exe"
    3. NC:prettyName="xnview.exe" />


    geändert.


    die ordner-/dateistruktur sieht folgendermaßen aus.


    e:\Programme\tc\portable\XnView\xnview.exe
    e:\Programme\tc\portable\Thunderbird.Portable\ThunderbirdPortable.exe
    e:\Programme\tc\portable\Thunderbird.Portable\Data\profile\mimeTypes.rdf



    leider "erkennt" tb das nicht, und meldet beim doppelklick auf dein jpeg-attachment, das es die verknüpfte anwendung nicht finden kann. versuche mit mehr oder weniger "..\" brachten auch keine abhilfe.


    weiss hier jemand, ob es überhaupt möglich ist, was ich vorhabe?
    oder evtl. einen anderen weg?


    die lösung, die verknüpfungen nicht verbindlich zu speichern und somit jedesmal wieder gefragt zu werden und auf den jew. pfad zu verweisen ist zwar möglich aber doch eher unpraktisch.