Shell-Befehl für neue Nachricht

  • TB-2, OSX



    Hi aufs Donnervogelforum,



    ich bin gerad dabei, ein Applescript zusammenzuschrauben, bei dem ich einfach ein paar Datein auswähle, das Script losschick und dieses mir dann eine neue TB-Nachricht mit den ausgewählten Dateien als Anhang bastelt.


    Ich bin auch fast fertig, nur eine Klainignkeit fehlt mir:


    ich hab bislang nur den Shell-Befehl:


    /Pfad/zur/TB-bin/ -compose


    als Grundlage.


    Wenn ich den nun aber so ausführe, dann meckert mich TB an, daß es schon ausgeführt wird. Außerdem läuft dann in der Shell ein Prozess solange, bis ich TB beende, was mich auch nicht weiterbringt.


    Gibt es nicht einen Command-line-Befehl, welcher einfach nur eine Nachricht erstellt, ohne gleich das ganze Programm hochfahren zu wollen?



    Viele Grüße


    joh

  • es gibt den -no-remote / -remote parameter hierzu, bei mir hat es aber nicht geholfen.
    Ich mache den quick and very dirty...
    tell application "Thunderbird" to quit

  • Ich hab das leider nicht mehr weiterverfolgt, da ich irgendwann die Vorteile vom Apple-Mail-Programm gesehen habe.


    Und auch noch sehe :)


    Aber vielen Dank für die Idee, vielleicht werde ich es irgendwann nochmal brauchen, wobei ich den TB unter Mac nicht mehr wirklich benötige, da alles auf IMAP umgestelltwurde und damit alle Probleme, die ich zuvor hatte, beseitigt wurden.



    Viele Grüße


    joh

  • Hallo Zusammen,


    ich habe die Version 3.1.10


    Ich möchte gern in einem anderen Programm mehrere Bilder markieren, Thunderbird aufrufen und die Bilder automatisch in den Anhängen sehen. Gibt es da einen Befehl ähnlich dem -compose? Damit geht zwar Das Thunderbird Fenster Neue Nachricht auf. Es fehlt aber der Anhang.


    Danke für Eure Hilfe.


    Holger

  • Du müsstest nach meinem Verständnis das Programm direkt anskripten.


    Bist Du auf nem Mac oder Win unterwegs? Bei ersterem könnte ich vielliecht ne Idee auftreiben, wenn Du mir das Programm sagst, bei Windows steck ich nicht mehr in den Eingeweiden drin.



    Viele Grüße


    joh

  • Hi,


    Ich kenne mich auf dem Mac nicht so gut aus, aber OS X ist ja auch "nur ein besseres Linux" ;-)
    Unter Linux würde ich nie einen ausgewachsenen Mailclient per Konsole benutzen. Hier gibt es das (Konsolen-)Programm "mail", mit dem ich ohne grafisches Drumherum Mails empfangen und natürlich auch senden kann.

    Code
    1. peter@mars:~> mail -h
    2. ...
    3. Usage:
    4. mail [-BDFintv~] [-s subject] [-a attachment ] [-c cc-addr] [-bbcc-addr] [-r from-addr] [-h hops] [-A account] [-R reply-addr] [-S option] to-addr
    5. mail [-BDeHiInNRv~] [-T name] [-A account] -f [name] [-S option]
    6. mail [-BDeinNRv~] [-A account] [-u user] [-S option]
    7. peter@mars:~>


    Hat OS X nicht auch so etwas?
    Ich lasse mir von allen meinen Überwachungsprogrammen für bestimmte Dienste Statusmails auf diese Art zuschicken. einfacher geht es nun wirklich nicht.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo zusammen,


    die eigentliche Frage war ja ob man mit Thunderbird auch Anhänge per Skript verschicken kann - In der FAQ steht ja der Parametet attachment. Man kann z.B. mit


    Code
    1. thunderbird.exe -compose "to=test@example.com",Subject="Dies ist ein Test",body="blablabla",attachment=file:///D:/test.jpg


    auch ein Attachment mitschicken - wie man mehrere Anhänge auf einmal in einer Nachricht unterbringt, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Probiert habe ich hier mal mit Komma bzw. ein zweites mal den Attachment-Parameter - beides ohne Erfolg. Es muss aber einen Weg geben, da es ja zumindest unter Windows auch über die GUI funktioniert (re. Maustaste, senden an E-Mail-Empfänger...)


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Danke schön für die vielen Antworten. Leider trifft nur der letzte in etwa mein Problem.


    Ich bin Fotograf, betexte meine Bilder mit "Fotostation" Dort lassen sich Aktionen einbinden, die ich selbst definieren kann. Wenn die Bilder "fertig" sind drücke ich auf die Aktion Mail und dann geht das Fenster neue Mail auf. Die in Fotostation markierten Bilder befinden sich leider nicht in dem Anhang. Ich habe bisher The Bat! benutzt, weil ich IMAP Konten benutze. Da dieses Programm mittlerweile unerträglich ist, wollte ich Thunderbird ausprobieren. Ohne der Funktion die zufällig in Thunderbirg funktionierte kann ich aber Thunderbird nicht verwenden. Wenn ich von 100 Bildern 6 auswählen muss und das über das Anhang einfügen Fenster machen muss, werde ich nie fertig.


    In den Aktionen von Fotostation rufe ich die Thunderbird EXE auf. In einer Kommandezeile gebe ich den Befehl -compose. Soweit funktioniert es. Gibt es jetzt noch einen Befehl (ähnlich attachment) der noch die markierten Bilder mit übergibt?


    Ach ja - bei mir läuft Win7 Prof. und bei The Bat! habe ich in der Kommandozeile nichts eingetragen.


    Danke Holger