Emails wieder auf Server hochladen?

  • Hallo,


    ich habe gerade den Thunderbird installiert und ausgeführt(Pop-Protokol), nur wurden aber alle emails auf Server gelöscht.


    Ich will aber, dass Thunderbird nur emails von dem Server liest, ohne die zu löschen(also Synchroniesation mit Server als Haupt).


    Ich habe jetzt das Häckchen "emails auf dem Server lassen" aktiviert.


    Doch ich will meine (jetzt runtergeladene) emails (aus Sicherheitsgründen) auf dem Server liegen lassen.


    Wie kann ich emails von Thunderbird aus yahoo-email-Accaunt schicken?
    Ich habe "Weiterleiten" probiert, aber dann werden emails als anhang geschickt..


    Ich hoffe auf eure Hilfe!

  • Hallo saras


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    das geht mit dem Add-on MailRedirect
    Wie man Add-ons installiert, steht dort in der Hilfe oder hier in der Dokumentation und Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar)

  • Vielen Dank für deine Hilfe.


    Jetzt kann ich es so machen :)
    (nur ist halt dumm, dass wenn ich die email auf den Server hochlade, dann versucht Thunderbirth diese email nochmal runterzuladen-> doppelte emails..)


    auch können nicht alle emails "weitergeleitet" werden.
    Auch wenn der Server meldet: "ihr tageslimit an verschickten emails wurde erreicht" dann stürut Thunderbird ab..


    Mit einem Satz: Die opt-out: "Alle emails auf dem Server löschen" wurde wohl von jemandem geschaffen, der selbst nie dieses Thunderbird benutzt hat.
    (..ich würde ja gerne mit "Synchronisieren" probieren, aber dann würde wahrscheinlich folgendes geschehen: Der Client fragt den Server ab und bekommt folgende Antwort: "keine emails"


    Also löscht Thunderbird auch alle lokalgeschpeicherten Emails auch..)

  • Zitat


    Mit einem Satz: Die opt-out: "Alle emails auf dem Server löschen" wurde wohl von jemandem geschaffen, der selbst nie dieses Thunderbird benutzt hat.

    nein. Das POP-Protokoll hat eigentlich nie etwas Anderes als das Runterladen vom und nachfolgende Löschen auf dem Server vorgesehen, da ja auf Grund der zum damaligen Zeitpunkt vorliegenden Bedingungen (Kosten für Speicherplatz, Traffic etc.) ein Lagern auf dem Server abstrus erschien.
    TB verhält sich also nur Konventionskonform und darauf wird bereits hier 1 Erste Schritte mit Thunderbird hingewiesen.

  • Habe jetzt eine Lösung gefunden!
    Outlook


    ein hervorragendes Programm mit einer BENUTZEROBERFLÄCHE! :)


    Es wird jedem geraten von dem uralten Thunderbird zu wechseln.

  • Na, dann

    Zitat


    Habe jetzt eine Lösung gefunden!

    ist doch alles ok, oder?


    BTW, TB spielt nicht in der Liga eines nicht ganz billigen Outlooks, das ist auch nicht die Zielsetzung ;)


    Viel Spaß mit Outlook und auch da ist es übrigens hilfreich, mal in die Dokumentation zu sehen.

  • Das Studium des Handbuches ist immer hilfreich.


    Nur erwartet man von einem PRogramm, dass die standarte Operationen reversibel sind. Oder dass es zumindest eine Sinnvolle Warnung gibt.


    Es mag ja sein, dass TB ein Programm mit imenser Funktionsvielfalt und Flexibilität ist. Doch anscheinend wurde es wohl von Programmierer für Programierer entwickelt. Die Benutzerfreuendlichkeit wurde vollständig vergessen.( konkretes Beispiel: ich habe in den TB-Akkaunt Einstellungen gleich zwei absolut gleiche Enstellungen(also namen, server,...) und weiss ohne den Handbuch nicht, wozu ich das ganze doppelt brauche,


    auch fehlt eine Möglichkeit( auch wenn per plugin nachrüstbar) das Programm ins Tray zu verschieben)


    Mein Bekannter hat vor 2 Jahren seine emails auf die gleiche Art und weise verloren. Dieses "Server-emails Löschen"-Problem ist ansheinend weit verbreitet:
    http://www.essential-freebies.de/board/viewtopic.php?p=86140

  • Zitat


    ( konkretes Beispiel: ich habe in den TB-Akkaunt Einstellungen gleich zwei absolut gleiche Enstellungen(also namen, server,...)

    wo meinst du?

    Zitat


    auch fehlt eine Möglichkeit( auch wenn per plugin nachrüstbar) das Programm ins Tray zu verschieben)

    sehe ich anders, wir haben User, die TB nicht im Tray sehen wollen sondern das Programm lieber beenden, weil sie noch einen alten PC mit wenig Ressourcen haben, andere wollen es. Ich halte es für Thunderbirds große Stärke, dass der Vogel nur die fundamentalen, in einem Mailclient unbedingt erforderlichen Funktionen standardmäßig bereithält und alles andere Mittels Add-ons etc. individuell anpassbar ist.
    Ich habe das mal mit einer Hifi-Anlage verglichen: der eine mag eine Kompaktanlage, der andere stellt sich die Komponenten nach Wunsch zusammen. Klar, der Zweite muss sich mit der Materie beschäftigen und über gewisse Kenntnisse verfügen, respektive sich diese aneignen, wird dafür aber mit einer möglichst exakt bedarfsgerechten Lösung belohnt.

  • Herr rum,


    Sie scheinen ein Experte( mehr oder weniger) für Thunderbird und vermutlich auch für Imap und Pop.
    Vielleicht können Sie mir helfen.
    ICh versuche seit 3 Stunden meine emails wieder ins internet( auf einen email-Server) zu stellen.


    Wie kann ich emails, die TB runtergeladen hat und von dem Server gelöscht hat wieder hochbringen?
    Der MailRedirect versagt vollständig bei mehr als 10 emails.


    Mein Problem mit MailRedirect ist: wenn ich versuche mehr als 10 emails mit yahoo-Akk. zu verschicken, gibt es mehrere seltsame(fehlercode-integer und nix mehr) Fehlermeldungen, Dann meldet Yahoo einen Limit und TB stürzt ab. :(


    Ich habe jetzt einen Google-Akk erstellt, meine emails in seinen( von TB) Ordner kopiert und versucht dann mit MailRedirect die emails auf google-Akk zu schicken. Dabei ist das gleiche Problem wie mit yahoo aufgetreten.
    (ich habe gedacht, da googlemail imap beherscht, würde es irgendwie gehen..)


    Es muss doch eine Lösung geben, bei der ich mehrere emails auf einmal hochschicken kann!



    ICh weiss, dass ich die emails in anderen Format umwandeln kann. Aber mit welchem Programm/Trick wäre es möglich, die emails hochzuladen?!
    (ich bin nervös, da ich aus erfahrung weiss, dass eigene Festplatte und CD/DVD als Sicherung einfach nicht ausreichen!)



    Ich bitte um Hilfe.
    http://groups.google.com/group…d/thread/6f6b842fc620b371

  • Hi saras,


    Zitat

    Sie scheinen ein Experte( mehr oder weniger) für Thunderbird

    eher weniger, wir haben hier wirkliche Experten im Forum. Aber ich denke es reicht für die meisten Probleme.


    Zitat

    (ich bin nervös, da ich aus erfahrung weiss, dass eigene Festplatte und CD/DVD als Sicherung einfach nicht ausreichen!)

    mach doch zuerst mal eine Kopie von deinem Profilverzeichnis ab ..\thunderbird\.. auf eine andere Festplatte/Stick.


    Die Frage nach der Thunderbird und Betriebssystem-Version im gelben Hinweiskasten beim Posten/Antworten wurde von dir leider bisher nicht beantwortet, der Pfad zum Profil hängt davon ab, sieh deshalb hier nach > Das Profil-Verzeichnis finden

    Zitat


    Der MailRedirect versagt vollständig bei mehr als 10 emails.

    auch hier ein: Nein! Du sagst es ja selber:

    Zitat


    wenn ich versuche mehr als 10 emails mit yahoo-Akk. zu verschicken... > ... meldet Yahoo einen Limit


    Du wirst also anders vorgehen müssen. Der Weg mit IMAP ist gut. Dafür brauchst du noch nicht einmal MailRedirect. Du kannst die Mails per Drag&Drop aus dem lokalen POP-Kontenordner in den IMAP Ordner verschieben oder auch im POP markieren und dann mit Rechtsklick>kopieren, dann hast du sie auf dem Server und lokal vorliegen.

  • Ich habe gerade in google nach "imap ordner" gesucht, und nicht viel verständliches gefunden.
    Wo sind hier die Imap-ordner?


    Meine Idee war, dass ich einen Label erstelle, darauf gehe und dann per Drap und Drop die TB-Email-Datei(stolze 200 MByte : DAteiname "Inbox") in das weisse Feld ziehe..


    Dann wird der Inhalt der Datei( als Textdatei interpretiert) angezeigt.


    Was mache ich falsch?


    Edit: Diesem Link nach: http://blog.tim-bormann.de/google-mail.html
    mussten meine email-DAteien anderen Format haben. (vermutlich damit googlemail es versteht)

  • habe bereits gemacht.
    Aber wie kann ich von dem Google-Akk in TB meine emails nach Google-Akk-Server verschieben/kopieren??
    (meine Idee wäre: ich spiele mit TB-Synchronisationsoption, meine Befürchtung wäre, dass ich damit meine Emails verlieren würde..)


    Edit: ich probiere es jetzt mit Umwandlung nach eml-Format. Vielleicht wird es dann von Label "Sicherung" akzeptiert.


    Edit: hat nicht geklappt. Mein Browser Opera zeigt mir eben den Inhalt der .eml-Datei an..
    Ich habe aber java, java-script und Flash-plugin freigeschaltet.