Problem: Tb.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung[erl.]

  • Hey,


    seit heutigem Update-Versuch kann ich Thunderbird nicht mehr starten: Stets kommt die Meldung "Thunderbird.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung". Ich hoffe ganz stark, dass nicht alle meine mails und Konten verschwunden sind...


    Ich hoffe, jemand kann zaubern und mir behilflich sein...
    Vielen Dank! Angel

  • Moin angelina,


    deinstalliere Thunderbird über die Systemsteuerung -->Software (deine mails und Einstellungen bleiben erhalten).


    Dann lädst du dir von hier die neue Version runter und installierst sie neu.


    Danach sollte alles klappen :zustimm:

  • hey bejot,
    vielen lieben dank für deine hilfe. Ich habe tb deinstalliert, von dem link tb2 gespeichert. erst habe ich gebracht, um die .exe zu finden (im gespeicherten ordner waren nur die ordner components, plugins und res sowie zwei uninstall_xxx-dateien und keine .exe. ich hab sie dann in den ordner kopiert. wenn ich die .exe anwähle, kommt nur "extracting", aber nichts weiter passiert und ich kann tb nicht öffnen. und jedesmal dasselbe, wenn ich die .exe anwähle....
    hast du vielleicht noch ne idee? vielen lieben dank im voraus,
    angel

  • Hi,
    leider verstehe ich deine Ausführung nicht so wirklich.

    Zitat

    erst habe ich gebracht, um die .exe zu finden (im gespeicherten ordner waren nur die ordner components, plugins und res sowie zwei uninstall_xxx-dateien und keine .exe.


    In welchem Ordner hast du das gefunden?


    Zitat

    ich hab sie dann in den ordner kopiert.


    In welchen Ordner kopiert?


    Du brauchst doch nur nach Deinstallation den Download anklicken und speichern.
    Danach ein Doppelklick auf die ThunderbirdSetup2.0.0.16.exe und alles nimmt seinen Lauf :D


    Da brauchst du nichts zu entpacken oder ähnliches!


    Dein OS ist Windows XP, oder?

  • hey bejot,
    nochmals vielen dank für deine antworten!
    glücklicherweise läuft es jetzt wieder.
    ein doppelklick auf ThunderbirdSetup2.0.0.16.exe klappte nicht und brachte die dinge nicht zum laufen, sondern setzte lediglich das beschriebene entpacken in gang. keine ahnung, warum.
    ich habe den rechner runter- und wieder raufgefahren und immer dasselbe automatische entpacken statt installieren.
    einen tag später, als ich den rechner einschaltete, begann merkwürdiger weise doch noch die installationsroutine, wie von selbst. auch wenn ich es nicht kapiert habe, anschließend lief alles wieder :) 
    also, lieben dank nochmals und gute zeit,
    angel


    ps: ich hatte die .exe unter c:programme gefunden, aber nicht unter c:programme/tb,
    hatte sie dann aber von c:programme in c:programme/tb kopiert.
    (gebracht sollte heißen gebraucht)