Standalone-Anwendung für Adressbuchanzeige?[erledigt]

  • Hallo,
    habe schon gegoogelt und nichts das passende gefunden.


    Ich bin auf der Scuhe nach einer standalone-Anwendung, die mir das bearbeiten des Thunderbird-Adressbches erlaubt ohne das ich Thunderbird selbst öffne. (Grund: langsamer PC-Prozessor > verfügbare Rechnerleistung nimmt ab, wenn Thunderbird läuft).


    Ähnliches gibt es ja für Lightning, den Thunderbird-Kalender, nämlich das Programm "Rainlendar".
    (Der Kalender wird angezeigt und ich kann Einträge vornehmen, die Lightning dann eben auch kennt)


    Soetwas suche ich nun eben auch für das Adressbuch.
    Könnt ihr mir helfen?


    Herzliche Grüße und beste Wünsche für ein sonniges Wochenende! :hallo:

  • Hallo schnuff74,


    das Adressbuch kannst Du für sich alleine so aufrufen:


    "?:\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -addressbook


    Das Fragezeichen steht für Deinen Laufwerkbuchstaben, wo sich Thunderbird befindet; die Anführungszeichen werden nur benötigt, wenn Leerzeichen vorhanden sind (in dem Beispiel das hinter Mozilla).nach .exe, bzw Anführungszeichen (wenn vorhanden) muß ein Leerzeichen sein.


    gruß
    sven-my

  • Hallo, sven-my,


    :lol: vielen Dank für die schnelle Hilfe!


    Habe mir nit deinen Angaben schnell eine kleine cmd-Datei gebastelt, mit deren Hilfe ich nun vom Desktop aus das Adressbuch ressourcenschonen aufrufen kann!


    Danke!


    Viele Grüße


    schnuff74

  • Hallo schnuff74,


    wozu 'cmd-Datei' ?


    Es reicht doch eine zweite Verknüpfung zu Thunderbird, bei der dann unter (rechtsklick) Eigenschaften\Ziel das "-addressbook" angehängt wird. Unter Eigenschaften\Anderes Symbol kann dann noch ein entsprechendes Icon ausgesucht werden.


    gruß
    sven-my

  • Hallo, sven-my,


    dann habe ich wohl noch zu wenig Ahnung, was man mit Verknüpfungen alles machen kann! :rolleyes: 
    Werde das dann gleich mal vereinfachen!


    Herzlichen Dank nochmal für die nun wirklich sehr umfassende Hilfe!


    Schönen Sonntag! :hallo:


    schnuff74

  • Sry, dass ich diesen alten Thread wieder rauskrame,
    aber ein interessantes “Problem” taucht bei dieser
    Lösung (die ich selbst nutze) auf :


    Die Fenstergrösse lässt sich NICHT mehr über die Titelleiste ändern.
    “minimieren / maximieren” ist in der Titelleiste deaktiviert. Man kann das Fenster nur noch
    unten rechts “ziehenstrecken” oder in der Verknüpfung Vollbild wählen.


    Der Fehler ist zwar nur kosmetischer Natur, nervt aber trotzdem ab und zu.


    Wenn das Adressbuch über TB gestartet wird, tritt dieser "Fehler" nicht auf.


    Gibt es eine Möglichkeit , dies zu umgehen ?