Filter lässt Thunderbird abstürzen

  • Ich habe Win XP und Thunderbird 2.0.0.16


    Ich habe einen Filter, dass z.b. alle emails von Frau MAIER in den Ordner MAIER geschoben werden. Seit 3 Tagen ... jedesmal wenn ein email von Frau MAIER reinkommen würde, hängt sich Thunderbird komplett auf.
    Erst wenn ich die emails von Frau MAIER vom Server lösche, startet Thunderbird normal.
    Wenn ich den MAIER Filter eliminiere geht wieder alles, sobald ich ihn wieder anlege, steht Thunderbird wieder.


    Was ist da los?


    Danke für eure Hilfe!

  • Hallo witchcraft


    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Mach mal auf den Ordner MAIER einen Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen.
    Haben die Mails von Frau M. irgendeine Besonderheit, Anhänge...?
    Hast du einen Virenscanner am Laufen?
    Geht es um POP oder IMAP Konten, Provider?

  • Hallo,


    danke für deine Antwort!
    Die Index musste ich nach jedem Absturz wieder herstellen, denn der MAIER Ordner war nach jedem Absturz leer.
    Nein, es geht um reine Textemails von ganz geringer Größe.
    Ich benutze Antivir, aber schon seit Ewigkeiten und Thunderbird spinnt erst seit 3 Tagen.
    Es geht um POP email Konten, Provider ist all-inkl.com (habe mehrere Konten dieses Providers, andere funktionieren einwandfrei), ich kriege auch alle emails einwandfrei, auf die kein Filter gesetzt ist.
    Es scheint für mich so zu sein, dass beim Abrufen der mails vom Server, wenn Thunderbird checkt "ah, da ist ein Filter drauf" alles komplett stehen bleibt und sich aufhängt.


    Da Thunderbird sonst einwandfrei funktioniert, befürchte ich, hilft mir auch eine Neuinstallation nicht weiter, oder?

  • Zitat


    Da Thunderbird sonst einwandfrei funktioniert, befürchte ich, hilft mir auch eine Neuinstallation nicht weiter, oder?

    damit hast du wohl Recht
    setzte den Filter mal mit einem anderen Ordner als Ziel ein.

    Zitat


    Ich benutze Antivir, aber schon seit Ewigkeiten und Thunderbird spinnt erst seit 3 Tagen.

    das hat in der Computer-Welt nichts zu sagen.
    Beitrag zum Virenscanning


    Fehlalarm durch neue Virendefinition


    Lies auch mal Antivirus-Software - Datenverlust droht!

  • das mit dem neuen anderen Ordner ist eine gute Idee, allerdings kann ich das erst so richtig austesten, wenn wieder neue emails vom Server reinkommen. Was mir auffällt, ist, dass wenn ich sage "Filter jetzt ausführen" keine Reaktion gezeigt wird. Sprich emails von Frau MAIER, die derzeit im generellen Posteingang liegen, werden auch durch "jetzt ausführen" nicht verschoben.


    Mein Virenscanner läuft nur auf C, mein Thunderbird Profil liegt aber auf einem externen NAS, welches nicht von Antivir gecheckt wird. Ich fange alle Spams, Junk und Viren bereits direkt am Server ab mit einem Filter meines Providers. Dieser sollte hier nicht der Knackpunkt sein, da dieser Filter ja auf mein Profil gar keinen Zugriff hat.


    Kann es sein, dass mir irgendwas das Filtertool von Thunderbird beschädigt hat? Kann man das irgendwo prüfen? Gibt es da extra eine Datei, die ich mir einfach über das alte Filtertool kopieren kann?

  • Hast du denn auch noch andere Filter am Laufen? Dann müsste ja auch dort der Fehler auftreten, wenn deine Vermutung

    Zitat


    Kann es sein, dass mir irgendwas das Filtertool von Thunderbird beschädigt hat?

    richtig ist.
    Richte doch einfach mal einen anderen Filter, z.B. auf "Betreff" "enthält" "MIST" ein und sende dir eine Mail, dann musst du nicht warten ;)

  • nein, ich habe keine anderen Filter am laufen.


    :-) manchmal denkt man wirklich ein bißchen umständlich - ich habe das jetzt so versucht wie von dir vorgeschlagen und Thunderbird hängt sich wieder restlos auf.
    Links unten kommt noch die Meldung "Nachricht 1 von 1 wird abgerufen" und genau in dem Moment friert Thunderbird dann komplett ein.

  • Leider wird daraus

    Zitat


    ich habe das jetzt so versucht wie von dir vorgeschlagen

    nicht klar, ob du auch mal andere Ordner als Ziel gewählt hast.
    Filter in anderen Konten funktionieren? Dann beende mal TB, gehe in den Profilordner und dort zum Kontenordner ..\mail\pop* und benenne die Datei msgFilterRules.dat um. Dann legt TB die neu an und du kannst den Filter mal neu anlegen. Was passiert dann?

  • ja, ich hatte einen anderen Ordner als Zielordner gewählt.


    ich habe jetzt auch die Datei umbenannt und es nochmal versucht und Thunderbird friert wieder ein.


    weiters habe ich Filter gesetzt bei 2 anderen Mailaccounts (einer vom gleichen Provider, einer von einem anderen Provider) --> das hat tadellos funktioniert ... es scheint mit diesem einen Mail-Profil etwas nicht zu stimmen!

  • hmmh, mache eine Kopie deines Profilverzeichnisses ab ..\thunderbird\.. und dann ändere mal die Konten-Serverdaten. Dann kannst du das gleiche Konto noch mal erstellen und testen. Geht es dort, kopierst du die Mails einfach rüber und löschst das alte Konto.
    Btw: der richtige und saubere Weg wäre natürlich, das Profil dann neu zu erstellen und die Daten rüber zu holen (Adressen per Export/Import, Mails mit ImportExportTools (Mboximport)...)

  • bitte um kurze Info was du mit "ändere die Konten- und Serverdaten" meinst - die Serverdaten sollten ja passen, sonst würden überhaupt keine emails reinkommen.


    danke!

  • Zitat


    die Serverdaten sollten ja passen, sonst würden überhaupt keine emails reinkommen.

    das ist richtig. Aber um das gleiche Konto noch mal anzulegen, musst du TB austricksen :rolleyes:
    Deshalb das Konto ändern und dann neu anlegen. So kannst du versuchen, ohne neues Profil das Problem in den Griff zu bekommen, wenn der Fehler wirklich innerhalb des Kontos liegt. Alternativ müsste man in der prefs.js nach dem Fehler suchen, aber das ist nur was für die, die sich damit wirklich auskennen. Deshalb mein Vorschlag.

  • leider hat das auch nichts gebracht und das nächste Problem das ich jetzt habe, ist, dass TB genau in jenem Konto planlos irgendwelche emails ausradiert, die komplett leer angezeigt werden, lediglich als Datum steht 1.1.1970 1:00 - sprich er wandelt bestehende emails im Posteingang in diese 1970er emails um, welche ich aber nicht öffnen kann, lediglich löschen ...

  • Guten Tag witchcraft,


    Zitat


    dass TB genau in jenem Konto

    meinst du damit jetzt das, dessen Serverdaten du geändert hast? Was bringt ein Rechtsklick>Eigensch..>Index wiederherst.?
    Erkläre noch mal genau (Schritt für Schritt), wie du jetzt vorgegangen bist und was wann passiert.

  • ich habe das komplette Profil gebackuped und dann diesen einen email-Account, wo die Troubles auftreten komplett neu angelegt, erstmal noch keine emails da wieder reinkopiert, sondern nur damit Testmails herumgeschickt, das Filterproblem war immer noch das gleiche.


    und bevor ich das gemacht habe, sind bei dem "defekten" email Account im Posteingang planlos irgendwelche emails ausradiert worden und in leere emails mit Datum 1.1.1970 umgeändert worden, diese emails kann ich nicht mehr öffnen, sie sind weg.
    dies geschah ohne dass ich irgendwas gemacht habe, auf einmal war der Posteingang fett, mit 7 neuen Nachrichten und das waren irgendwelche emails, die ich längst gelesen hatte und die alle zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten eingegangen sind und diese waren dann aber leer, ohne Absender und mit Datum 1.1.1970.


    ich weiss, das klingt alles total verwirrend, ich verstehe es selber nicht mehr. vielleicht versuche ich es doch mit einer TB Neuinstallation, irgendetwas scheint beschädigt zu sein ...