passwort-manager

  • hallo
    wo kann ich auf den PW-manager zugreifen?habe eingegeben, mein PW zu speichern, möchte das wieder ändern.
    musste bei outlook nie mein PW angeben ^, um mails zu empfangen/senden...ist es unsicher, das PW zu speichern? kann man einstellen, dass man es gar nicht eingeben muss, also auch nciht speichern kann/muss?


    danke
    al


    Thunderbird 2.0.0.16
    windows vista

  • Hi alcaponpe,


    und willkommen im Forum.
    Also, wie du zum Passwortmanager kommst, findest du durch ein wenig Klicken in den Einstellungen sehr schnell selbst heraus. Es schadet nicht, wenn du dich da ein wenig umsiehst.
    Dann kannst du die Einträge anzeigen und problemlos löschen - und weg sind sie.


    Allerdings zeigt mir deine Frage, dass du den Sinn des PW-Managers wohl noch nicht verstanden hast.
    Der PW-M. speichert alle deine Konto-PW in einer einzigen Datei. Stell dir vor, du hast wie viele Nutzer 5-10 Mailkonten. Und du musst immer alle PW eingeben. Was wäre - neben Frust - das Ergebnis: Du benutzt Trivial-PW! Also "Tabaluga" oder "4711" <= die Lieblings-PIN der Kölner ... .


    Deshalb speichert der PW-M. die einzelnen PW und legt sie in der Datei auch noch verschlüsselt (!) ab. Natürlich nur, wenn du ein Master-PW setzt. Dieses eine Master-PW musst du bei jedem Start des TB (genauer: wenn das erste PW vom Server abgefragt wird!) ein einziges mal eingeben.


    Vorteil: Du kannst für deine Mailkonten richtige ordentliche PW verwenden, die du dir nicht einmal merken musst. Meine sehen in etwa so aus: P87vT34GnJu72 .


    Und du kannst ganz sicher sein, ich kenne aus meinem Bekanntenkreis niemand, der die Passwortdatei einfach so entschlüsseln könnte. Du stimmst mir bestimmt zu, dass das viel sicherer als ein triviales Mail-PW ist.


    Nebenbei: Du weißt, dass das PW bei jeder Anmeldung am Mailserver in der Regel unverschlüsselt übertragen wird? Das ist bei den meisten Nutzern der Fall - es sei denn sie nutzen SSL oder TLS (nicht "TLS wenn möglich"!).


    Zitat von "alcaponpe"

    musste bei outlook nie mein PW angeben ^, um mails zu empfangen/senden


    Das glaubt dir aber wirklich niemand! Dann könnte ich auch deine Mails abholen. Und jeder andere auch.
    Meine trübe alte Glaskugel sagt mir, dass dein Provider tonline ist. Kann das sein? Ja, tonline macht alles anders, als der Rest der Welt. Dort wird das PW der Internet-Anmeldung einfach für die Anmeldung am Mailserver mitbenutzt. Also: auch hier nix ohne PW.



    Zitat von "alcaponpe"

    ...ist es unsicher, das PW zu speichern? kann man einstellen, dass man es gar nicht eingeben muss, also auch nciht speichern kann/muss?


    Die erste Frage habe ich wohl ausreichend beantwortet.
    Wenn du es unbedingt weiterhin nicht speichernwillst, dann lösche die Einträge im PW-Manager und setze bei der jetzt immer wieder auftretenden Frage einfach nicht den Haken fürs Speichern.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • hm, danke für deine schelle AW!
    bin allerdings eine rarität und hab nur 1 mail account und zwar bei bluewin.ch.
    tja, wie du sicher gemerkt hast, bin ich kein pc-profi...werd wohl dieses SSL oder TLS einschalten, hast mir grad -zu recht- n bisschn angst gemacht..