falsche Benutzernamen werden generiert

  • Guten Tag


    Ich suche die Möglichkeit, die von Thunderbird 2.0016 auf Mac OS 10.5.4 falsch genierierten Benutzernamen (wird für die Anmeldung beim Provider benötigt) zu editieren.
    Folgende Eintragungen werden unter Preverences / Sicherheit / Passwörter abgelegt:
    Adresse:
    mailbox://anna.mueller-mosele@Afrika.Musterland Benutzername: anna%2Emueller-mosele Korrrekter Benutzername: anna.mueller-mosele
    mailbox://heinzleo.mueller@Afrika.MusterlandBenutzername: heinzleo%2Emueller [b]Korrekter Benutzername:[/b] heinzleo.mueller
    Die übrigen 3 Acounts arbeiten normal d.h. sie haben einen verbindenden Punkt zwischen den Namen.


    Nach dem Abrufen vom Server des Providers erscheint folgende Fehlermeldung:
    Fehler bei senden des Passworts. Der Mail-Server pop.bluewin.ch anwortet. minimum time between mail checks violation


    Ich bitte um Unterstützung.
    Sämtliche 5 Mail Accounts werden unter Apple Mail.app einwandfrei und ohne Störungen betrieben.

    6 Mal editiert, zuletzt von sandfuchs ()

  • Zitat von "graba"

    Hallo,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Damit du nicht mit Spam zugemüllt wirst, solltest du unbedingt deine Mail-Adressen anonymisieren!



    Danke für Deinen Typ / Bitte nochmals kontrollieren und Kritik senden.

  • Hallo Sandfuchs,
    jetzt vielleicht mal zum eigentlichen Thema:

    Zitat

    Der Mail-Server pop.bluewin.ch anwortet. minimum time between mail checks violation

    Das ist doch wohl eindeutig: Der Mailserver verbietet dir, öfter als alle (???) Minuten die Mails abzurufen. Wie oft, das wird wohl in den Nutzungsbedingungen von bluewin.ch stehen.
    Zu den gespeicherten Benutzernamen: Wer sagt dir, daß sie in dieser Form an den Mailserver gesendet werden? Das ist (IMO) eine interne Speicherung, die nicht unbedingt dem Benutzernamen auf dem Mailserver entsprechen muß. Dann wäre die Fehlermeldung anders, etwa "Username oder Passwort falsch".
    Gruß, muzel