Anhang 2x abgetrennt -> überschrieben! Wiederherstellung??

  • Moin, hab folgendes Problem, das ich im Forum bisher leider noch nicht gefunden habe:


    Mail mit Anhang (Excel-Datei) erhalten, diese mit Rechtsklick -> Abtrennen... lokal gespeichert. Im Vergleich zu "Anhang löschen" wird mir dies jedoch unten in der Leiste als Icon nicht angezeigt, ich erkenne es nur an der kleineren Größe der Mail.


    2 Tage später wollte ich Posteingang mal wieder aufräumen, wobei ich dabei alle Anhänge abtrenne, um Ordner klein zu halten.


    Bei besagter Mail habe ich leider erneut den Anhang abtrennen und im gleichen Verzeichnis speichern wollen. Es kam keine Fehlermeldung bzgl. Datei schon vorhanden, überschreiben ja/nein? Stattdessen nur die Meldung: Dieser Anhang konnte nicht gespeichert werden.


    Im lokalen Verzeichnis ist die Excel-Datei auch noch da, allerdings mit heutigem Erstelldatum und 0 kB Größe. Öffnen läßt sie sich auch nicht mehr.


    Da ich vermute, dass die Datei noch irgendwo in der Inbox vorhanden ist, hab ich Inbox in Unterordner kopiert und auch Index neu erstellt. Dort ist zwar die Mail, allerdings auch nur mit 0KB Anhang. Wenn ich Inbox im Editor öffne, kann ich die (kryptische) Excel-Datei zwar lokalisieren, aber ich schaff es nicht, sie aus dem Editor zu extrahieren.


    2 Fragen:
    1. Wie komme ich wieder an die überschriebene (dadurch gelöschte) Exel-Datei / den Anhang ran? (Außer sie mir nochmals schicken lassen, was leider nicht geht...)


    2. Wie kann man in TB verhindern, dass dies zukünftig nicht passiert, wenn man einen Anhang 2x hintereinander ins selbe Verzeichnis abtrennt? Besteht diese Gefahr auch beim Attachment Extractor?


    Danke und Grüße,
    jux


    nutze: WinXP und TB 2.0.0.16