Thunderbird zeigt keinen Email- Inhalt mehr an

  • Lieder hatte ich vor ein paar Tagen eine Virus- Infektion (Vunde), die ich aber nun los bin. Leider ist mir dabei aber einmal der Thunderbird abgeschmiert. Seit dem habe ich das Problem, dass mein Thunderbird keinen Email- Inhalt von alten Emails mehr anzeigt.


    Ich setze Thunderbird seit Jahren ein, habe über 30.000 Emails gespeichert. Nun lassen sich alle Emails, welche vor dem 21.09. (da war der Absturz) empfangen nicht mehr öffnen.
    Sie erscheinen zwar wieterhin in der oberen Auswahlliste (mit Titel usw.) im unseren Bereich erscheint aber kein Inhalt.
    Auch bei Doppelklick auf der Email kommt nur ein leeres Fenster wo der Inhalt stehen soll (Absender, Betreff usw. sind noch da, alles andere ist weg).
    Auch wenn ich dann die Email als .eml speicher und im Outlook öffne, ist es genauso.


    Kann mir jemand helfen? Die Emails sind wirklich sehr wichtig.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, DannyT! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Mache zuerst mal spätestens jetzt eine Kopie des Profilverzeichnisses ab ...\thunderbird\....!
    Hast du es mal mit Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen auf den betroffenen Ordner versucht?
    Es kann auch sein, dass der Scanner Teile der Datei entfernt, desinfiziert oder wie auch immer zerlegt hat.
    Du hast die 30.000 + X Mails hoffentlich a) gesichert und b) nicht in einem Ordner aufbewahrt?
    Hast du mal versucht, die dazugehörende endungslose Datei mit einem Editor zu öffnen?





    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Hallo.


    Tja, totales Desaster...
    Ich habe es über Index wiederherstellen gemacht. Nun sind von den 30.000 Mails noch 98 übrig (die heutigen). Alle anderen sind nun wohl endgültig weg.


    Ich weiß nicht, ob der Norton Corporate etwas zerhackt hat. Glaube es aber nicht, in der Datenbank saß ja kein Virus. Der Thunderbird ist einfach "hart" abgestürzt.


    Schöner Mist. Wenn ich ehrlich bin, bin ich ziemlich sauer. Vorallem auf mich selbst, ich habe ja kein Backup gemacht. Aber auch auf Thunderbird. Sowas ist mir in allen Jahren mit Outlook nicht passiert.

  • Hallo und guten MOrgen,


    TB legt die Mails ja in der endungslosen Datei %Name% ab und führt darüber in der Indexdatei %Name%.msf Buch.
    Beim Index wiederherstellen durchforstet TB die Maildatei und erneuert den Index. Wenn danach nur noch ein Teil der Mails angezeigt wird, ist die Mail-Datei beschädigt.
    Du kannst sie wie gesagt mal mit einem Editor öffnen, evtl. lassen sich große Teile davon retten.

    Zitat


    Aber auch auf Thunderbird. Sowas ist mir in allen Jahren mit Outlook nicht passiert.

    sorry, wenn du eine Datei geöffnet hast und es während dem Rückschreiben zu einem Absturz kommt, dann spielt das die Datei nutzende Programm keine Rolle, die Datei ist dann meist hin.
    Und noch mal sorry, aber

    Zitat


    Ich setze Thunderbird seit Jahren ein, habe über 30.000 Emails gespeichert

    kein Backup, da sag ich jetzt dann lieber nichts zu...