Umgeleitete Nachrichten und ihr Empfangsdatum [Erl.]

  • Werte Mitglieder,


    seit 13 Uhr nun schlage ich mich mit Outlook und Thunderbird herum, da mir, wie wohl vielen, vielen anderen hier, das kleine Häkchen entgangen ist, das einem vor dem Entfernen aller E-Mails auf seinem Serverprofil bewahrt.
    Nun ist Thunderbird mit entsprechender Erweiterung installiert und FUNKTIONIERT, nur haben ich noch zwei leidige Probleme:


    1. Das Empfangsdatum der umgeleiteten Nachrichten entspricht dem heutigen Datum und NICHT dem ursprünglichen Sendedatum (*nerv*).
    2. Die umgeleiteten Nachrichten kommen stets als "neue" Nachrichten zu Thunderbird zurück, sodass ich mittlerweile alles doppelt und dreifach habe.
    Hilfe!

  • Hallo,

    Zitat

    Nun ist Thunderbird mit entsprechender Erweiterung installiert


    Welche Erweiterung? MailRedirect?

    Zitat

    Das Empfangsdatum der umgeleiteten Nachrichten


    Angezeigt wird eher das Sendedatum.

    Zitat

    Die umgeleiteten Nachrichten kommen stets als "neue" Nachrichten zu Thunderbird zurück, sodass ich mittlerweile alles doppelt und dreifach habe.

    Was hast du sonst erwartet?
    Versuchs damit.
    Gruß, muzel

  • Hallo Muzel,


    korrekt: Erweiterung ist MailRedirect.
    Danke für das Add-On! Gibt es nicht womöglich auch eine Einstellung, die das verhindert?


    Ist es möglich, dass nicht das Sendedatum (von Thunderbird zum E-Mail-Account) der umgeleiteten E-Mail angezeigt wird, sondern das ursprüngliche Datum der E-Mail? Das ist das einzige Problem, das ich noch habe...

  • Zitat


    Ist es möglich, dass nicht das Sendedatum (von Thunderbird zum E-Mail-Account) der umgeleiteten E-Mail angezeigt wird, sondern das ursprüngliche Datum der E-Mail? Das ist das einzige Problem, das ich noch habe...


    Also bei mir wird das ursprüngliche Datum angezeigt, hab es gerade nochmal ausprobiert, mit zwei uralten Mails, bei zwei verschiedenen Providern...
    m.

  • Mmhh...das ist merkwürdig.
    Ich leite eine E-Mail bei Thunderbird an meinen E-Mail-Account um und es steht in meinem Account als Datum der E-Mail der heutige Tag da. Selbst beim Öffnen der E-Mail wird das ursprüngliche Datum nicht angezeigt. Woran kann es liegen?

  • Am Provider?
    Schau doch mal in den Quelltext (STRG+U).
    Da sollte zwar ein paar "Resent..."-Zeilen dazugekommen sein, aber der Rest unverändert.
    - m.

  • Hallo Muzel,


    ich habe den Quelltext durchgeschaut, aber die "originale" Datumsangabe ist nicht zu finden. Provider ist "arcor.de".

  • Ebenso habe ich es gerade bei "freenet.de" versucht, mit dem gleichen Ergebnis, d.h. die jetzige Datumsangabe ohne Angaben der Originalsende/-empfangsdaten.
    :nixweiss:

  • Wirklich über denn freenet-SMTP-Server (mx.freenet.de)? Und wirklich die Original-Mail versendet?
    Gerade getestet, tut wie gewünscht...
    m.

  • Ich habe die E-Mail, die ja leider nur noch bei Thunderbird gespeichert ist, an meinen anderen freenet-Account und Arcor-Account geschickt unter dem angegebenen freenenet-SMPT-Provider.
    Bei Arcor kann ich nun, wenn ich "Text in Original-Zeichensatz" anklicke, das Ursprungsdatum sehen - immerhin! Danke Muzel!
    Gibt es aber auch etwas weniger umständliches, als stets alle einzelnen Nachrichten zu öffnen, diesen Zusatz anzuklicken und dann zu sehen, um welche Original-Nachricht es sich handelt??

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()

  • Wie gesagt, ich habe noch nie erlebt, daß eine umgeleitete Mail in bezug aufs angezeigte Versanddatum verändert war.

    Zitat

    Bei Arcor kann ich nun, wenn ich "Text in Original-Zeichensatz" anklicke, das Urpsungsdatum sehen - immerhin!

    Du meinst Webmail? Keine Ahnung, was da angezeigt wird - im TB sollte es aber richtig (original) sein. Wenn nicht, bin ich auch endgültig überfragt.
    m.

  • Keine Sorge, in TB ist alles korrekt. Es wäre nur sehr wünschenswert, wenn es auch beim Umleiten so bliebe. Eine Mail, die am 13.4.06 meinen E-Mail-Account erreicht hat, soll bitte, bitte wieder am 13.4.06 dort zu finden sein und nicht am 2.12.08.
    Morgen schaue ich nochmal auf ein neues. Irgendwie muss es doch möglich sein... Welchen Provider hast du? Womöglich probiere ich es dort, wenn es bei dir funktionierte. Dann könnte man nach dem Ausschlussverfahren weiter praktizieren.
    Gute Nacht erstmal! ;)

  • Hat jemand noch eine Idee, woran es liegen könnte?

  • Du hättest schon etwas eher klarstellen können, daß du die Anzeige im Arcor-Webmail meinst. Thudnerbird macht jedenfalls alles richtig, und was Arcor anzeigt, ist ein völlig anderes Thema.
    Auch bei anderen Providern werden im Webmail die Mails in der Reihenfolge des Eingangs angezeigt (sortiert), allerdings wird das korrekte (ursprüngliche!) Versanddatum angezeigt (bei Arcor nicht?).
    - m.

  • Bei Arcor wird das ursprüngliche Versanddatum nur teilweise beim Öffnen der Mail angezeigt oder wenn man den Header der E-Mail der umgeleiteten E-Mail öffnet. Bei Freenet war es das gleiche.

  • GMX macht es richtig, 1und1 macht es richtig, und freenet hat gerade Wartungsarbeiten...
    Ergänzung: Ja, jetzt sehe ich es auch, freenet zeigt das Eingangsdatum an.

    Einmal editiert, zuletzt von muzel ()

  • Hallo,
    auch bei mir ist das Datum der umgeleiteten Mails korrekt.
    Wie viele weitere Add-ons hast du?


    Erstelle mal ein neues Profil mit einem Konto, installiere MailRedirect und das Tool ImportExportTools
    Importiere ein paar ältere Mails und leite sie um.
    Ergebnis?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank, Muzel! Ich habe mich bei gmx angemeldet und alles stimmt wieder. Zwar nicht die optimale Lösung, aber trotz allem eine gute. :)

  • Hallo mrb!


    Das werde ich gleich versuchen. Ich habe lediglich MailRedirect installiert.