Wie deutsches Enigmail bauen

  • Ich habe jetzt des Öfteren versucht die Enigmail-Nightlys von der Enigmail-Seite für mein Thunderbird 3.0b2pre zu verwenden. Nur leider hat das nie so wirklich funktioniert, weil das deutsche Sprachpaket total veraltet ist und sich nicht installieren lässt. Jetzt habe ich gestern durch Zufall eine deutsche Enigmail-Version gefunden, die perfekt mit meinem TB3 funktioniert: http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Enigmail_OpenPGP :)
    (Hm ja, warum in die Ferne schweifen, wenn die Lösung liegt so nah)
    Nur, da ich gerne selber baue, wie baut man sich das denn selber? Den aktuellen Enigmail-Code zu bekommen ist ja nicht schwer. Aber wenn ich der Bastelanleitung auf der Enigmail-Seite folge klappt das bei mir nicht. Vor allem habe ich keine Ahnung wie man das so macht, dass gleich eine deutsche Version rauskommt, so dass man kein Sprachpaket mehr benötigt. Könnte mir das mal jemand erklären?
    Mein Thunderbird baue ich ja auch immer selbst, also so schwer kann das dann ja nicht sein. :) Hoffe ich.

  • Hallo Short Katz,


    schön, daß du Dich an der Entwicklung von Extensionen beteiligst!

    "Short Katz" schrieb:

    ... Jetzt habe ich gestern durch Zufall eine deutsche Enigmail-Version gefunden, die perfekt mit meinem TB3 funktioniert: http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Enigmail_OpenPGP :)
    (Hm ja, warum in die Ferne schweifen, wenn die Lösung liegt so nah)


    *Eben*! So sehr versteckt bzw. geheim war das doch nicht!


    Bitte beachte, daß da steht: !!! Dies ist eine Testversion !!!


    Nun ich kenne Deine Fähigkeiten nicht, jedoch wer sich sein Thunderbird selber baut, der dürfte keine Schwierigkeiten haben.
    Schau Dir das da mal an.
    Es geht da zwar um Firefox-Extensions, aber das dürfte aber keine Rolle spielen. ;)


    MfG ... Vic

  • Vielen Dank für deine Antwort. Aber irgendwie klappt das bei mir trotz deiner Hilfe nicht, Thunderbird zu bauen ist da irgendwie leichter.
    Die Extension Developer's Extension lässt sich bei mir unter TB nicht installieren, die Skripte die ich von ted.mielczarek gefunden hab bauen meine gesammte Library in meine Erweiterung mit ein (wird dann mehrere GB groß). Das ist wohl nur für Windows und nicht für Mac OS X. Und wenn ich das so versuche wie hier beschrieben: http://enigmail.mozdev.org/download/source.php klappt das nur bis zum Schritt "./makemake -r" und beim "make" komme ich dann nicht mehr weiter.

  • "Short Katz" schrieb:

    ... und nicht für Mac OS X.


    Hallo,


    ach soooo!!! :wall: - Mac OS :!: 
    Hhhmmm... da bin ich leider überfragt, da ich weder sowas *edles* besitze ( :D ) noch jemals irgendwas für Mac's geschrieben habe.


    Es bleibt mir nur Dir evtl. die Entwicklerseiten von Apple ans Herz zu legen.


    MfG ... Vic