Verfassen und Ansicht von Smilies

  • Hallo,


    ich habe schon einige Beiträge durchgelesen, jedoch noch keine Lösung für mein Problem gefunden:
    wenn ich Mails bekomme (ebenfalls vom TB-Nutzer) in denen grafische Smilies enthalten sind, kann ich diese sehen.
    Sobald ich auf Antworten klicke werden daraus Zeichen. Der Empfänger kann von mir auch keine Smilies als Bild bekommen; sieht ebenfalls nur Zeichen.
    Ich weiß dass es was mit den HTML-Einstellungen zu tun haben muss. Kann mir jemand sagen, wie ich die Einstellungen vornehmen muss, damit ich Smilie-Bilder sehen und (!) verschicken kann, so dass mein Empfänger sie auch sieht?
    Außerdem sind eingefügte Grafiken (Screen-Shots) den Mails angehangen wenn ich sie öffne, der Versender hat sie aber im Text integriert. Was läuft bei mir denn falsch :?:


    TB Version 2.0.0.19 (20081209) - Windows XP


    Bitte um Hilfe!


    Danke :flehan:

  • Hallo und willkommen im Forum!
    die Smiley-Funktion ist eine rein interne TB-Funktion. D.h. andere Mailklienten können damit nichts anfangen.
    Du müsstest die Smilies schon als Grafiken versenden. Das ginge ohne Probleme. Dazu müsstest du sie allerdings erst mal im Netz suchen.
    Um die internen Smilies erzeugen zu können, musst du ein HTML- Verfassenfenster öffnen.
    Öffnet sich ein normales ohne Formatierungsleiste, musst du vorher die Umschalt-Taste gedrückt halten oder in den Kontoeinstellungen, Verfassen & Adressieren dieses dauerhaft festlegen.

    Zitat

    Außerdem sind eingefügte Grafiken (Screen-Shots) den Mails angehangen wenn ich sie öffne, der Versender hat sie aber im Text integriert


    Du hattest diese als Anhang eingefügt oder direkt in den Nachrichtentext?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    danke für die schnelle Antwort und Hilfe!!


    Ich habe "Test-Mails" mit Smilies und Anhang bekommen um zu testen ob ich sie als Bilder sehe oder als Zeichen.
    Der Versender hat ebenfalls Thunderbird (selbe Version wie ich), daran kann es also eigentlich nicht liegen.
    Ich sehe die Smilies nur als Bilder wenn ich in Ansicht-Nachrichtentext "Reintext" anhake. Die im Text verschickten Screenshots (direkt in den Text) werden dann der Mail angehangen.


    Ich habe meine Konteneinstellung auf dauerhafte HTML-Versendung eingestellt.
    Ich lasse Emoticons zu, unter Extras/Einstellungen.
    Die Einstellungen habe ich telefonisch mit meiner Freundin verglichen: sie kann Smilies als Zeichen setzen und ich sehe sie in den von ihr gesendeten Mails als Bild. Umgekehrt funktioniert es nicht (ich schicke ihr eine Mail mit Smilies als Zeichen, sie sieht auch nur Zeichen).
    Irgendwo muss also noch eine Einstellung nicht richtig sein?! :wall:


    Grüße

  • Hallo,

    Zitat

    Ich sehe die Smilies nur als Bilder wenn ich in Ansicht-Nachrichtentext "Reintext" anhake.


    Das darf so nicht sein. Die Smilies müssen immer sichtbar sein (wenn die Einstellungen richtig sind).
    Wenn der Empfänger TB hat, muss er die Smilies immer sehen können. Es sei denn, er hat unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, den Haken bei Emoticons entfernt und liest die Mails in Reintext. Diese Einstellung solltest du auch mal überprüfen.
    Weitere Einstellungen dazu sind mir nicht bekannt.
    Kontrolliere das Verhalten im safe-mode.
    Überprüfe ausßerdem die zu versendenden Mails im Postausgangsordner (im Versendefenster auf "Später senden" klicken) und öffne sie im Quelltext (strg+U).
    Dann siehst du, ob die Smilies als Zeichen noch dort vorhanden sind. Genauso werden dann die Mails auch übertragen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo nochmal,


    ja, das ist ja das Problem: das kann alles nicht sein und ich finde den Einstellungsfehler nicht :nixweiss:


    Ich wollte jetzt die Sache mit dem Quelltext ausprobieren. Leider habe ich aber nicht einmal einen Postausgangsordner gefunden.
    Ist doch alles zum verzweifeln....


    Danke aber trotzdem!

  • Hallo,

    Zitat

    Leider habe ich aber nicht einmal einen Postausgangsordner gefunden.


    Wenn du ihn noch nie benutzt hast, kann es sein, dass es ihn noch gar nicht gibt. Das ist z.B. auch bei Ordnern wie Entwürfe und Vorlagen so.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw