Über T-Online eingewählt, aber kein POP per TB 2. mögl[erl.]

  • Hallo,


    Thunderbird weigert sich bei mir beharrlich, mit meinem T-Online Mailkonto zu kommunizieren. Ich bin über T-Online eingewählt und habe auch das erforderliche Mail-Passwort im Kundencenter gesetzt. Das interessante ist, dass der Abruf mit z.B. Windows Mail einwandfrei funktioniert.


    Als letzte Lösung habe ich dann Gestern Thunderbird komplett deinstalliert (inklusive Löschung des Profilordners). Aber selbst nach kompletter Neuinstallation (verbliebene Reste in C:\Programme und VirtualStore(Vista) wurden ebenfalls vor der Neuinstallation entfernt) funktioniert es nicht.


    Fehlerbild ist folgendes: Wenn ich die Mails für das T-Online Konto abrufen will, erscheint links unten "Verbunden mit popmail.t-online.de" und das wars dann. Das steht da ewig und verschwindet irgendwann. Wenn ich testweise eine Mail verschicken will wurde vom Server "unerwartet die Verbindung beendet", als wenn das Kennwort falsch ist. Der hier im Forum beschriebene Verbindungstest per Telnet mit den T-Online Mailservern funktioniert einwandfrei. Thunderbird ist wie mit den auf der T-Online Seite beschriebenen Settings eingestellt (mit denen es ja unter Windows Mail z.B. auch funktioniert). Der Abruf aller anderen in Thunderbird eingerichteten Mailkonten (sowohl POP als auch IMAP) funktioniert ohne Probleme.


    Und nun bin ich komplett ratlos. Wo hängt es hier?

  • Hallo JohnMcDee


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Kam denn bisher jemals eine Passwortabfrage? Wenn nicht, erreichst du zwar evtl. den Server (schön , dass du bereits selber gesucht hast und auch den Telnet Test gemacht hast, hast aber keinen Zugang. Das kann dann an den Einstellungen liegen, also z.B. den Haken bei der Authentifizierung, etc., siehe ...[IMG:http://img297.imageshack.us/img297/5093/poptoserveryz5.th.jpg] und auch ...
    [IMG:http://img297.imageshack.us/img297/1912/postausgangsservertobm9.th.jpg]

  • Hi,


    nee es kam nie eine Passwortabfrage und mein Konto ist genauso eingestellt, wie auf den von dir gelieferten Screenshots, aber leider war trotzdem kein Abruf möglich.


    Dennoch wurde die Lösung gefunden. Peinlich für mich, aber es war die Vista interne Firewall :rolleyes:. Die ist bei mir so eingestellt, dass sie auch ausgehenden Verkehr blockt. Und man kriegt blöderweise nur bei eingehendem Verkehr so ein Benachrichtigungsfenster. Die Firewall hat (nach erstellen der Regel für Thunderbird vor ewigen Zeiten) kurioserweise sämtlichen Thunderbird Netzwerkverkehr zugelassen (IMAP, POP3 SSL etc) aber Standard POP3 auf Port 110 geblockt. Also falls jemand das gleiche Problem haben sollte: Inspiziert mal die Regeln eurer Firewall ;)


    Danke für die Bemühungen nochmal, kann dann geschlossen werden das Thema.


    Gruß,
    JMD

  • Schön, das freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    Zitat


    Danke für die Bemühungen nochmal, kann dann geschlossen werden das Thema.


    das kannst du selber machen, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per Ändern-Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab
    Danke!