Problem bei dem Update von Thunderbird

  • Guten Morgen,


    Als ich heute Thunderbird startete bekam ich ein Softwareupdate.
    Der Ladebalken läuft durch, danach schließt sich das Fenster und es Poppt eine Fehlermeldung auf.


    Diese lautet:
    Software-Update Fehlgeschlagen:
    Eine oder mehrere Dateien konnten nicht aktualisiert werden.
    Bitte schließen sie alle anderen Anwendungen, und stellen sie sicher, dass Sie ausreichende Benutzerrechte besitzen,
    um Dateien zu verändern. Starten Sie Thunderbird dann nochmals, um es erneut zu versuchen.


    Der einzige Button der mir zur verfügung steht ist "OK"
    Wenn ich diesen drücke schließt sich das Fenster und das o.g. Fenster poppt wieder auf "Software-Update".
    Darauf hin wiedre die Fehlermeldung.


    Der kreislauf lässt sich nur beenden wenn ich die gesamte Anwendung im Task Manager schließe.



    Betriebssystem Vista Ultimate mit allen momentanen Updates.
    Ich habe bereits den PC neugestartet und das Problem besteht weiter.


    P.S. Mit Mozilla Firefox hatte ich ca. 5 Minuten zuvor das selbe Problem und genau die selbe Fehlermeldung.
    Dies lies sich aber mit einem beenden der Anwenung und einem Neustart der anwendung. Sofort beheben.


    Ich bitte hier um Hilfe, da ich über die SuFu nichts gefunden habe.


    Grüße Der Boriza



    ---------------------
    Edit:
    DIe lösung des problems... wär ich da mal früher drauf gekommen.
    Anscheinen blockiert neuerdings Kaspersky Internet Security V. 8.0.0.506 den Prozess.
    Ich habe Kaspersky beendet und jetzt geht es.


    Ich lösche das Thema mal nicht vieleicht hat ja sonst noch wer das Problem.
    /Edit

  • Hallo Der Boriza,
    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich freue mich, dass du selbst die Lösung für dein Problem gefunden hast und diese auch den anderen Usern zur Information mitteilst. :D

  • Hallo,
    Ich habe die selben Probleme - habe aber nicht Kaspesky sondern avast installiert...!


    Gruß
    Afu

  • Ich habe das Problem auch. allerdings habe ich es Prinzip gelöst: ich arbeite auf einem Account mit eingeschränkten Benutzerrechten, d.h. ich kann dort nicht installieren. Ich muss das Update im Admin-account installieren. so weit, so gut :D Allerdings wird dadurch leider die Fehlermeldung nicht beseitigt, da der normale Account das Update ja noch gespeichert hat und es immer wieder versucht zu installieren. Meine Frage: wo wird das automatische Update gespeichert, damit ich es löschen kann?


    Betriebssystem Windows XP mit allen Servicepacks.
    Thunderbirdversion 2.0.0.22