Feinschliff, "sortieren nach" und Signatur [erledigt]

  • Hallo Leute, ich habe Thunderbird am Freitag hier im Büro eingeführt, da wir hier ein gemeinsames IMAP Postfach für die Bearbeitung von Emails verwenden.


    Ich selber verwendete immer TheBat, wo ich einstellen konnte das er bei IMAP nur Kopf, Kopf + Text oder alles einer Email runterladen soll. Da ich aber auch hier und da immer Probleme hatte z.B. wegen Spam etc. schaute ich mir vergangene Woche den Thunderbird mal an. Er sieht sehr flink aus, kann schon mal sehr viel von dem was ich mir wünschte und ist zudem noch kostenfrei :)


    Ein paar kleine Fragen hätte ich dann doch noch... Change Quote hab ich schon gefunden und das Wörterbuch aus dem Firefox kann ich auch verwenden, was für mich sinnvoll ist :D Nun geht es weiter, wenn ich in einen meiner vielen Ordner gehe egal von Postfach zu Postfach, muss ich bei der ersten Einrichtung die Sortierung anpassen (Sortieren nach, Datum + Absteigend). Gibt es dafür eine Möglichkeit das einmal einzustellen und für alle Ordner zu zuweisen?


    Nächster Punkt, ich schreibe Emails im reinen Text (kein HTML) und ich würde gerne gleich beim Starten einer neuen Email ein oder zwei Zeilen frei lassen bevor die Signatur erscheint... Ist das auch möglich?


    Da ich ja nun meine Emails am Arbeitsplatz (Büro), am Notebook und zuhause abrufe, würde mich mal interessieren ob ich die Filter- Regeln für das Junk System irgend wie globalisieren kann, oder reicht es wenn ich in dem IMAP Postfach einen Junk Ordner anlege und alles darauf verweisen lasse?!


    So, das waren erstmal meine Fragen und Wünsche für den Anfang :)
    Mfg. Angel


    p.s. Bevor ich es vergesse, mein Thunderbird ist v2.0.0.19 und das OS ist WinXP ;)

  • Hallo Angel


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Leider ist mir keine Möglichkeit bekannt, die Einstellung der Sortierung pauschal vor zu nehmen.
    Bei der Signatur wird ja der Doppelstrich Leerzeichen als Trenner gemäß den Konventionen angefügt, so dass die Leerzeilen nicht in der Sig realisierbar sind. Ich habe mir das Add-On Quicktext installiert. Damit kann ich einfach per Tastendruck einen Text (=Signatur) einfügen und habe zusätzlich die Möglichkeit, z.B. Variablen aus dem Adressbuch einzufügen oder mit mfg TAB ..Mit freundlichen Grüßen zu erzeugen etc., also über Kürzel oder Schlüsselworte mir das Leben, äh ne, das Arbeiten, zu erleichtern.
    Deine Frage mit dem Junk: globalisieren kann man das nicht. Man könnte zwar die lernende Trainingsdatei regelmäßig abgleichen, aber imho ist das unnötig. Bei mir schiebt der Junkfilter des jeweils zuerst zugreifenden TBs den Junk in einen Junk Ordner auf dem Server und der ist ja von allen anderen dann einsehbar.

  • "rum" schrieb:

    Bei mir schiebt der Junkfilter des jeweils zuerst zugreifenden TBs den Junk in einen Junk Ordner auf dem Server und der ist ja von allen anderen dann einsehbar.


    Hm... Dann müsste das ja vom Prinzip her ausreichen... Ich weiß das der Spamfilter auf dem Server von einem Kumpel automatisch (alle 24 Std.) in einem Ordner guckt was SPAM und HAM ist... Ich denke mal das der Thunderbird auch in den einen (oder alle) Junk Ordner guckt, oder?

  • Judeldu.. Ich hab da mal eben eine etwas komische Frage :)
    Wie lernt der Junk-Filter wie er mit der Post umgehen soll, durch Emails die in einem bestimmten Ordner als Junk markiert sind? Denn der Punkt ist der... Ich habe auf meinem Notebook, auf dem PC im Büro und zuhause drei Postfächer, alle werden via IMAP abgerufen und bei einem der Postfächer konnte ich doch einen Junk Ordner anlegen und da alles reinschubsen... oder nicht?


    Frage ist dann, können die alle davon lernen, indem sich diese Emails nur in dem Ordner befinden und als Junk markiert sind? Muss ich die dann einmal durchklicken damit der TB Junkfilter versteht was ich meine oder wie muss ich das verstehen?


    Ich hoffe bei meiner Frage kann geholfen werden :)


    Lg, Angel

  • Guten Morgen Angel,


    ich habe deine Frage hier zusammengeführt, da sie inhaltlich die gleiche Problematik beinhaltet.

    "Angel" schrieb:


    Wie lernt der Junk-Filter wie er mit der Post umgehen soll, durch Emails die in einem bestimmten Ordner als Junk markiert sind?

    Automatisch arbeitet der Junkfilter nur in den Posteingängen und nur während dem Posteingang wobei die Kopfzeilen geprüft werden, also nicht bei bereits vorliegenden Mails, und somit auch nur auf dem jeweiligen PC. Manuell kann man mit Rechtsklick>Markieren Nachrichten als "Junk" oder "Kein Junk" klassifizieren, der Filter "lernt" dabei.
    In den Einstellungen kann man TB sagen, dass der Junk-Ordner ein Ordner auf dem Server sein soll.

    "Angel" schrieb:


    Denn der Punkt ist der... Ich habe auf meinem Notebook, auf dem PC im Büro und zuhause drei Postfächer, alle werden via IMAP

    nein, du hast auf drei Pcs Thunderbird, einen sogenannten Mailclient, der dann die Mails per IMAP aus den Postfächern vom Server abruft ;) 

    Zitat


    Frage ist dann, können die alle davon lernen, indem sich diese Emails nur in dem Ordner befinden und als Junk markiert sind?

    nochmals: jeder Thunderbird lernt nur aus den Mails, die über ihn abgerufen oder manuell markiert werden. Die Mails in irgendeinem Ordner auf dem Server oder sonstwo helfen dabei also nicht.

  • Gut, dann lasse ich die Spitzfindigkeiten (MUA, MTA etc.) weg und versuche mich auf das wesentliche zu beschränken :D


    "rum" schrieb:

    jeder Thunderbird lernt nur aus den Mails, die über ihn abgerufen oder manuell markiert werden. Die Mails in irgendeinem Ordner auf dem Server oder sonstwo helfen dabei also nicht.


    He he, aber um mal auf das manuell markieren zu kommen, wenn ich nun meinen Junk in einen Ordner verschieben lasse, der von allen Mail-Clients (auf den drei Maschinen) eingesehen werden kann und anschließend meine Mails einmal als kein Junk und dann wieder als Junk markiere, kann er daraus lernen? :D


    Dann hätte ich ja auch auf eine etwas grobe und komische Art und weise eine kleine Synchronisation für meinen Trainer, oder sehe ich das nun auch wieder etwas falsch? :gruebel:


    "rum" schrieb:

    ich habe deine Frage hier zusammengeführt, da sie inhaltlich die gleiche Problematik beinhaltet.


    Und das ist kein Problem für mich, war nur etwas verwirrt als ich hier rein guckte und ganz oben meinen anderen Text gelesen hatte, aber die Verwirrung war ja dann behoben und danke für die Antwort :)

  • Hi,

    "Angel" schrieb:


    wenn ich nun meinen Junk in einen Ordner verschieben lasse, der von allen Mail-Clients (auf den drei Maschinen) eingesehen werden kann und anschließend meine Mails einmal als kein Junk und dann wieder als Junk markiere, kann er daraus lernen?

    hmm, du schiebst also von PC A die Mail in den IMAP-Ordner Junk. PC B und C abonnieren diesen Ordner auch und dort werden die Mails manuell "gejunkt". Sollte gehen, ist aber halt arg umständlich und den Schritt als "Kein Junk" sollte man auslassen, also entweder Markieren>Junk oder Markieren>Kein Junk, sonst hebt man die Kriterien zur Einstufung ja wieder auf.
    Also: "Junk" => TB merkt sich Kriterium a,b,c steht für Junk. Und dann sagst du "Kein Junk"... :rolleyes:


    Aber einfacher ist es wohl, die Datei training.dat aus dem Profil des PCs, von dem aus die meisten Mails abgerufen und klassifiziert wurden, ab und zu auf die anderen zu kopieren ;)

  • "rum" schrieb:

    Aber einfacher ist es wohl, die Datei training.dat aus dem Profil des PCs, von dem aus die meisten Mails abgerufen und klassifiziert wurden, ab und zu auf die anderen zu kopieren ;)


    Ich denke auch das, dass einfacher ist... Die training.dat hatte ich sogar schon gefunden und gesehen das diese sich hier und da mal verändert. Anschließend habe ich mal google gefragt und gesehen, dass man diese Synchronisieren kann...


    Ich glaube das ist die leichteste Variante. Ich lasse den erstmal ein paar Tage sammeln und mache anschließend einen Sync und die Datei die ich dann habe, wird an alle drei PCs weiter gegeben :)


    Denke mal so hast du das auch gemeint :)
    Dann ist das Thema ja nun durch fertig / erledigt.


    Ich werde mich nun mit den Mitarbeitern und der Signatur rum hacken, denn da heulen sie jetzt auf einmal alle rum :wall:


    Bye bye
    Mfg. Angel