Mails nach Verbindungsabbruch weiter downloaden?

  • Hallo,


    ich suche nach einer Möglichkeit den Download von Emails samt Anhängen nach einem Verbindungsabbruch fortzusetzen. Sprich an der Stelle des Abbruches weiter down zu loaden.


    Quasi also einen Downloadmanager, nur nicht für http/ftp sondern für eine POP Verbindung zu einem Mailserver eingebaut im Emailclient (kennt jemand so etwas). Notfalls ginge auch IMAP.


    Ich denke, POP unterstützt das nicht, dennoch gibt es ja vielleicht eine Lösung.
    Jemand meinte eventuell geht es mit Thunderbird und dem Add-on "Download-them-all".
    Kann mir dazu jemand etwas sagen?


    Hintergrund: es geht um den PC bei einem Bekannten. Er hat ISDN und der Mail Server
    trennt nach ~25 Min die Verbindung, aus Sicherheitsgründen sagt der Provider des Mailservers.
    Bedeutet also, sind mehrere Mails mit insgesamt mehr als 9-10 MB im Kasten oder gar eine Mail mit 9-10 MB, dann bekommt er sie derzeit nicht mit seinem Client runter (ISDN schafft ja nun maximal 10 MB in 25min).
    Daher suche ich einen Client, der auch nach dem Abbruch der Verbindung weiter die Emails läd. Der Provider will das Timeout-Limit auch nicht hochstellen, schon mit ihm gesprochen.


    Telnet und löschen der Mail fällt weg, er braucht diese Attaches. Auch den Leuten sagen
    Anhänge per Webserver / FTP anbieten fällt weg. Einzige Weg wäre wirklich so ein Mailclient
    bzw. TB mit Add-on, welcher das kann. Oder - einzige Lösung wo mir derzeit einfällt - Kanalbündellung mit ISDN.


    Dank euch für Hilfe!

  • Hallo,


    das Problem ist etwas einzigartig, daher bisher keine Antwort.


    Dieser Jemand meint diese Erweiterung: DownThemAll!


    Ob das in Thunderbird Sinn macht, weiß ich nicht, nie genutzt. Probieren kostet aber nichts, kaputt macht man eigentlich auch nichts.

    Zitat

    Er hat ISDN und der Mail Server
    trennt nach ~25 Min die Verbindung, aus Sicherheitsgründen sagt der Provider des Mailservers.


    Welcher Provider ist das?


    Vielleicht macht ja ein anderer Provider mehr Sinn - man könnte ja z.B. alle Mails > 1 MB direkt auf ein anderes E-Mail-Konto weiterleiten lassen.

    Zitat

    Einzige Weg wäre wirklich so ein Mailclient bzw. TB mit Add-on, welcher das kann.


    In Frage kommt evtl. auch ein IMAP-Konto oder Verzicht auf ein E-Mail-Programm und Nutzung einer Webmail-Oberfläche.