Datenverlust? Thunderbird lässt sich nicht nehr öffnen!

  • Hallo alle zusammen!
    Ich habe vor kurzem neben meinen 2 bereits vorhandenen Konten ein neues Benutzerkonto eröffnet. Dabei hatte ich mehrere Probleme. Die Kurzfassung ist jedoch, dass ich schließlich das Konto wieder gelöscht und neu erstellt habe. Mal abgesehen davon, dass das meine Probleme nicht gelöst hat, lässt sich jetzt Thunderbird schlicht gar nicht mehr öffnen. Ich kriege ständig eine Fehlermeldung, thunderbird habe ein Problem festgestellt und muss geschlossen werden. Irgendetwas im Zusammenhang mit der ntdll.dll. Ich hab dann hilflos alles mögliche probiert (Thunderbird neu installiert, Windows neu installiert, tausend updates runtergeladen, ntdll.dll ausgetauscht, ...), nichts hat geholfen. Nachdem ich jetzt unter http://www.thunderbird-mail.de…_Profil_kurz_erkl%C3%A4rt gelesen habe, dass es beim Löschen eines Profils zum totalen Datenverlust kommen kann, wenn beim Erstellen des Profils der Pfad verändert oder ein eigener Ordnername vergeben wurde, hab ich Panik!!! Alle meine mails samt Dateianhängen sind in thunderbird gespeichert. Wenn die weg sind hab ich echt ein Problem.
    Was kann ich tun? Profilordner irgendwo anders hinkopieren und thunderbird komplett neu installieren - oder macht das alles noch schlimmer? Oder lieber versuchen das Problem mit der ntdll.dll irgendwie zu lösen? Was passiert eigentlich, wenn ich im Profilordner ohne Thunderbird zu öffnen einfach das neue Konto lösche - oder spielt dann Thunderbird total verrückt, weil Konten fehlen?
    Bin für jeden Rat dankbar!


    Unerwünschtes Doppelposting! Bitte hier Datenverlust? Thunderbird lässt sich nicht nehr öffnen! weiterschreiben! Danke!
    Mod. graba