Nervige Paßwortabfrage

  • Moin Moin,



    nach meinem update auf Version 2.0.0.21 (20090302), werde ich ständig nach meinem Passwort für den smtp dingsda gefragt. Auch wenn ich ankreuze "passwort merken", muß ich es immer wieder mal eintippen ...


    Kann man auch wieder downgraden?



    Gruß,
    siganese



    P.S.: Ich nutze Vista Premium 64 bit.

  • Hallo siganese


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Die Frage nach dem Passwort kommt nicht von TB, sie kommt vom Server. TB sendet das PW ,wenn es gespeichert ist, dann an den Server, wird es dort aber nicht akzeptiert, kommt halt die Frage erneut.
    Die eigentliche Frage ist jetzt also, warum der Server das PW bemängelt.
    Ich kenne die Einstellungen und Besonderheiten und evtl. Fehlermöglichkeiten des Servers dingsda nicht und kann deshalb nicht sagen, ob da ein temp. oder generelles Prob. vorliegt :rolleyes:


    Evtl. kann ein Virenscanner/Firewall stören?

  • Danke rum :)


    Das Problem ist erst seit dem update da ... ist doch seltsam, daß im selben Moment quasi der Server rumzicken sollte.


    Und manchmal nimmt er beim Senden wollen das Paßwort und manchmal nicht. Dann breche ich ab und geh dann nochmal auf Senden ... dann gebe ich DASSELBE Paßwort nochmal ein und es geht ... das ist völlig gaga ...

  • Ich habe ja oben bereits gesagt

    Zitat


    Ich kenne die Einstellungen und Besonderheiten und evtl. Fehlermöglichkeiten des Servers dingsda nicht und kann deshalb nicht sagen, ob da ein temp. oder generelles Prob. vorliegt

    und

    Zitat


    Evtl. kann ein Virenscanner/Firewall stören?


    Output ist eine Funktion von Input...

  • Mein Provider ist t-online.


    Warum sollte nun plötzlich ein Virenscanner (Anti Vir) oder die Firewall (auf dem DSL-Modem) stören?
    Die Probleme sind wirklich erst seit diesem update da ... schlagartig. Ich habe nichts sonst verändert.

  • Guten Morgen,


    meinst du damit den Internet- oder/und den Mailprovider?
    Wenn T-O nur der Mail-, nicht aber der Internetprovider ist: hast du das E-Mailpaket? Wer ist der I-Net Provider?
    Die Firewall des Modems ist vermutlich nicht ursächlich, dann würde sie immer blocken. Beim Virenscanner (Anti Vir) sieht es anders aus. Den Start mit Windows mal deaktivieren und den PC neu starten und dann testen bringt da Gewissheit.
    Hast du das gerade gelaufene Win-pdate mitgemacht? Das hat auch öfters Tücken.


    Zitat


    Warum sollte nun plötzlich ein Virenscanner (Anti Vir) oder die Firewall (auf dem DSL-Modem) stören?

    z.B. weil sich beim Update der Inhalt, nicht aber der Name eines Programmes ändert und eine gute Software Firewall sollte das monieren und nachfragen. Ansonsten taugt sie ja wohl mal nicht.
    Und auch die Schutzsoftware und deren Definitionen ändert sich (hoffentlich) häufig, oft sogar mehrfach täglich und dann lies mal hier den mittleren Zitatabschnitt
    Beitrag zum Virenscanning


    Fehlalarm durch neue Virendefinition