IMAP - Googlemail - Zeitueberschreitung [gelöst]

  • Hallo,


    habe mir mehrere Konten in Thunderbird eingerichtet. Dabei sind AOL und WEB.de jeweils mit IMAP und funktionieren weitestgehend problemlos (manchmal werden Mails bei WEB.de nicht geloescht, obwohl ich dies im Client mache, sind sie dann online immer noch vorhanden).


    Was mich aber nun seit Tagen schon reizt und wozu ich keine Loesung gefunden habe:
    Googlemail mit IMAP


    Eingerichtet habe ich es nach der Vorgabe von Googlemail (Einstellungen auf IMAP, SSL Verschluesselung und entpsrechenden Port eingestellt). Nun bekomme ich beim Abrufen der Mails und auch beim Versuch, Ordner zu abonnieren immer wieder die Fehlermeldung "Zeitueberschreitung". Ich habe schon die Zeit auf 120 Sekunden erhoeht, aber das half auch nicht. Im Mail-Konto habe ich zur Zeit nur 8 Mails im Posteingang liegen, der Rest befindet sich in Ordnern (insgesamt ca. max. 75 Mails).


    Kann mir jemand hier weiterhelfen, komme momentan nicht mehr weiter...


    Danke und Gruesse
    Joe

    Einmal editiert, zuletzt von Joe-K7 ()

  • Hallo Joe


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wie gehst du denn ins Internet, DSL?, Router/Modem?, LAN/W-LAN?
    Hast du einen Virenscanner am Laufen und wenn ja, scannt der etwa das TB-Profil?

  • Hi,


    Internet ueber WLAN / Router, Virenscanner ist installiert, scannt aber nicht "online" sondern nur bei Bedarf (altes Notebook mit leichten Schwaechen bei "Live" Viren Scan) mit aktiver Firewall.


    Verwunderlich finde ich halt, dass WEB.de und AOL (weitestgehend) problemlos funktionieren, nur googlemail immer (!) eine Fehlermeldung bzgl. Zeitueberschreitung liefert.


    Gruesse
    Joe

  • Hallo,


    jetzt funktioniert es. Scheinbar war mein Client mit meiner ersten Einrichtung des googlemail.com Kontos durcheinander geraten.


    Ich habe das Konto komplett gelöscht und auch die Passwörter entfernt. Anschließend das Konto nach Anleitung der googlemail.com Einstellungen konfiguriert. Beim nächsten Neustart wollte ich Mails abrufen und ich wurde nicht nach dem Passwort gefragt, sondern bekam aber wieder die Fehlermeldung. :wall:


    Schließlich wollte ich Deinen Tipp probieren, SSL auszuschalten, stellte dabei aber fest, daß der Port wieder verstellt war (den habe ich zweimal kontrolliert bei der Anlage des Kontos). Seitdem geht es (ich wurde nach meinem Passwort gefragt :rolleyes: ), ich konnte die Ordner abonnieren und nun auch Mails lesen. :D


    Puh, ganz schöne Probiererei und ich weiß nicht mal recht, was Ursache hierfür war :(


    Danke für die Hilfe :flehan: ,
    Joe

  • Schön, das freut mich. Welche Einstellungen hast du denn jetzt genommen?
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!

  • Hallo,


    Einstellungen wie beschrieben gemäß googlemail Anleitung, d.h. SSL mit Port 993 für Eingang und TLS mit Port 587 für SMTP Ausgang. Das Ganze über WLAN/Router.


    Grüße
    Joe