Version 2.0.0.22 Windows XP

  • Frage: In der Anleitung für neue Nutzer ist die letzte Symbolleiste "Vorformatiert - variable Breite etc." nicht erklärt. Als gewöhnlicher Schreiber benutze ich eine Signatur(Briefkopf) im Format *txt. Dieser Briefkopf erscheint grau und bleibt es auch beim Empfänger.
    Setze ich das 1.Fenster auf "normaler Text" und habe den Briefkopf blau markiert, erscheint dieser prägnant schwarz, wie eigentlich auch gewünscht. Diese Einstellung ist aber leider nicht festzulegen , muß stets neu mühsam eingegeben werden.
    Outlook Express kann das besser!
    Falls direkte Hilfe, bitte unter XXXXXX@t-online.de
    Danke im voraus.


    Edit: Ich habe deine E-Mail-Adresse anonymisiert, um SPAM-Robots die Freude zu verderben. Sollte ich gegen dein Interesse gehandelt haben, weil du vielleicht Spam magst, entschuldige ich mich im Voraus. Du kannst dann über "Ändern" die Aktion rückgängig machen.
    Außerdem leisten wir grundsätzlich Hilfe nur über das Forum, damit auch andere User von möglichen Ergebnissen profitieren können.
    Mod. graba

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, samojede! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Zitat


    Dieser Briefkopf erscheint grau und bleibt es auch beim Empfänger.

    Sicher? Verschicke doch mal eine Mail an dich und rufe sie per Webmail oder mit einem anderen Client ab ;)


    Gib mal links in die erweiterte Forensuche die stichworte signatur grau rein, da findest du z.B. Re: blasse Signatur [erledigt]