Einstellung von Sendder und Empfänger für rUmlautdarstellung

  • Hallo, eine Bekannte hat Probleme mit meine eMails, die Umlaute sind durch "kryptische" Zeichen ersetzt.


    Ich habe als Schriftart Westlic ISO 8859-1 eingestellt.


    Danke


    neuling5

  • Hallo neuling5


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Und hast du die Schrift auch standardmäßig gelassen oder hast du eine besondere Schriftart gewählt. Denn ansonsten muss da wohl der Empfänger mal die Einstellungen kontrollieren.
    Wohin geht denn die Mail? Ins Ausland? Evtl macht es dann Sinn, auf Umlaute zu verzichten, denn die sind ja nicht überall im Einsatz.

  • Hallo rum,


    Danke fürs rasche Antworten. Ich habe keine besonderen Schriften (Times New Roman und Arial), mein Mail-System ist aber Firefox/Gmail, aber die Schriftenfrage sollte ja allgemein gültig sein.
    Die Empfängerin meint, ihre Einstellung sei in Ordnung, ich werde sie mal nach den Details fragen..


    Herzliche Grüße


    neuling5

  • Hallo,


    du meinst wohl damit

    Zitat


    mein Mail-System ist aber Firefox/Gmail

    eher Thunderbird als Client. Schicke dir doch mal selber eine Mail und sehe sie dir per Webmail (also z.B. mit dem genannten Browser Firefox) bei gmail direkt an.

  • Hallo,


    ja, dann kommt bei mir alles richtig an, alle Umlaute sind korrekt wiedergegeben!


    Also ist das doch Fehler des Empfängers? Kann ich mit Einstellung UTF-8 da dem Empfänger etwas helfen?


    Herzliche Grüße aus marktl


    neuling5