Gelesene Nachrichten werden neuerlich vom Server geladen

  • Seit einem "Stichtag X" (vor ca. einer Woche) werden immer wieder auch jene Mails neuerlich vom GMX-Server geladen, die ich bereits gelesen habe, und zwar nur jene Mails, die zum Stichtag ungelesen waren, nicht auch die davorliegenden Mails. Außerdem waren seit dem Stichtag X die Ordner für die Konten beim Öffnen von Thunderbird immer zugeklappt.
    Ich hatte vor einer Woche einen Virus oder Trojaner gefangen, der u.a. einige Einstellungen beim Browser und anderen Anwendungen geändert hat und sich aktiv gegen Malwareprogramme gewehrt hat - keine Installationen mehr zuließ etc.
    Der PC wurde dann neu aufgesetzt (Windows XP). Den Profilordner hatte ich zuvor gesichert und nach Neuinstallation von Thunderbird wieder in die Anwendungsdaten kopiert. Die Mails sind auch alle wieder da, nur der Fehler, dass alle Mails seit dem Stichtag als ungelesen neu herutergeladen werden, ist geblieben, ebenso die Ansicht der zugeklappten Ordner beim Öffnen vun Thunderbird.
    An den GMX-Einstellungen kann es nicht liegen, weil ich von meinem privaten PC ebenfalls mit Thunderbird auf diese GMX-Konten zugreife und von diesem PC das Problem nicht besteht. Die Kontoeinstellungen sind bei beiden PC's gleich.
    Kann es sein, dass der Trojaner vor dem Sichern der Profiles eine Systemdatei von Thunderbird beschädigt hat, wodurch das Programm die gelesenen Mails nicht mehr erkennt?
    Betriebssystem XP
    Tunderbird 2.0.0.22
    Für einen guten Tip wäre ich dankbar
    Carmax

  • Hallo Carmax


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Da scheint der Virus ja doch evtl. etwas fleissiger als gedacht gewesen zu sein, zumindest scheinen die Dateien popstate.dat und localstore.rdf nicht zu wollen.
    Unter Punkt 11 der Anleitung (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) gibt es eine Erklärung zu den Dateien im Profil und wo genau sie im Einzelnen zu finden sind.
    Du kannst die Dateien löschen, TB erstellt sie dann neu, wobei nach dem Löschen der popstate.dat alle (!) Mails aus dem Posteingang des Servers erneut geladen werden!
    Ich an deiner Stelle würde mir nach einer Virusinfektion die Arbeit machen und das Profil komplett neu erstellen und dann die Mails vom Server laden bzw. von deinem privaten PC importieren., denn anders, als eine Virusinfektion beim Menschen es manchmal tut, stärkt sich das Immunsystem deines PCs nicht und es wird auch nicht immun :mrgreen:

  • Ich habe in den Konten jeweils die poststate.dat und localstore.rdf gelöscht, womit die bereits heruntergeladenen Mails nun nicht mehr neuerlich vom Server geladen werden.
    Das Problem der zugeklappten Ordner besteht nach wie vor, ist aber nicht sehr dramatisch. Da werde ich in den Anleitungen noch schmökern, ob sich dort eine Lösung findet.
    Jedenfalls besten Dank rum, für den prompten und kompetenten Lösungsvorschlag.