Vogelverzeichnisse brennen vs. DVD-Größe [erledigt]

  • Schönen guten Morgen Allerseits!


    Ich möchte meinen vervir(!)ten Rechner (Windows XP, SP3) endlich komplett platt machen und habe deswegen mein komplettes Vogelverzeichnis in den Eigenen Dateien gespeichert.


    Nun wollen diese 9 GB gebrannt werden, doch ich weiß nicht wie ich das am besten auf eine DVD (ohne Double Layer) hinbekomme. Konnte dazu auch nix im Forum finden - nur den wertvollen Hinweis, das nächtes Mal vorher zu "komprimieren" :-)


    Nehmt ihr einfach irgendein Programm zum Splitten, brennt ihr nur einzelne Teile der Ordner und friemelt ihr die dann später wieder zusammen oder wie geht das am geschicktesten?


    Mit herzlichem Dank für eine Antwort! ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Weinrotskern ()

  • Guten Morgen Weinrotskern und willkommenim thunderbirdforum!


    Hast du Deinen Vogel noch oder schon platt gemacht?
    Falls Dein vogel noch fliegt, dann komprimiere doch Deine Konten, das hat nichts mit Packen oder zipen zu tun, denn wenn du im Vogel Deine Konten komprimierst (Alt d k), bedeutet das nicht, dass du die Ordner zipst, sondern, dass Du ledigilich die gelöschten Mails, die vor dem Komprimieren in
    thunderbird nur zum Löschen markiert werden, dann
    endgültig entsorgst


    Übrigens brauchst Du ja nur den Ordner von c:\doikumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird sichern.
    Weil Installieren musst Du den Vogel dann sowieso neu auf deinem neuen System, aber diesen Ordner brauchst Du nur wieder an die entsprechende Stelle zu kopieren, dass der Vogel wieder seine Einstellungen findet.


    Sollte der Ordner nach dem Komprimieren noch immer größer als die 4 GB sein, die auf eine DVD passen, dann kannst Du ja ruhig den Ordner teilen, also so viele Dateien oder Unterordner auf eine DVD brennen wie Platz haben, den Rest auf eine andere. Beim Wiederaufspielen, kopierst Du den Inhalt beider DVDs in den Ordner thunderbird in, wenn Du wieder XP aufspielst c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten.

  • Hallo Rothaut!


    Danke für das zeitnahe Antworten... mein Vogel ist leider schon platt - das mit dem Komprimieren hattest Du schon in anderen Threads geschrieben, sollte lediglich eine Würdigung sein, hehe.

    Zitat


    Übrigens brauchst Du ja nur den Ordner von c:\doikumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird sichern.


    Genau, aber das Ding ist dann eben noch immer >9GB.
    Aber ich werde's so machen, wie Du vorschlägst und die EINZELVerzeichnisse brennen.


    Merci und Grüzi!


    P.S. Wie beende ich denn das Thema ...aaah,

    Zitat

    wer suchet, der findet...

    sehr gut.