Problem mit Umlauten in E-Mail-Adresse

  • Hallo,


    ich bin ganz neu hier und hoffe, dass ihr mir bei meinem Problem weiterhelfen könnt.


    Ich wollte bei Thunderbird eine neue E-Mail-Adresse anlegen, die zwei Umlaute (in der Domain) enthält. Daraufhin erschien der Hinweis, ich solle eine gültige E-Mail-Adresse eingeben.


    Ich habe mich dann schlau gemacht und die E-Mail-Adresse mit einem speziellen Tool in einen sogenannten ACE-String konvertiert.


    Dieser ACE-String funktioniert zwar beim Empfangen und Versenden von E-Mails, aber ich möchte ja, dass man mich über die E-Mail-Adresse mit den Umlauten erreichen kann und nicht über den recht unständlichen ACE-Code.


    Bis jetzt funktioniert das Empfangen und Senden von E-Mails ausschließlich über diesen Code.


    Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen.


    Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen!


    Liebe Grüße, Jörn

  • Hallo,
    in TB 2.0 geht es nicht und, ob es in 3.0 gehen wird, ist fraglich.
    Solange das kein Standard ist, kann man nur jedem nur raten, keine Umlaute in der Mailadresse zu benutzen.
    Tut mir leid.
    Besonders wenn man mit dem Ausland korrespondiert, gehe ich noch weiter:
    Keine Umlaute/Sonderzeichen im Namen und im Betreff. Das halte ich schon so, seit ich Mails schreibe.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw