Reimport Email von Thunderbird nach pop3.web.de

  • Hallo, mit meiner Anfrage erhoffe ich mir Unterstützung von erfahrerenen Anwendern.


    Ich habe mir gestern beim 1. Anwenden von ThB über pop3. meine gesamten Mails der vergangenen Jahre vom Server runtergeladen. Das hatte ich gar nicht vor; habe das entsprechende Häkchen in der Kontenverwaltung nicht gefunden. Mein Fehler.


    Ich würde die gesamten Mails gerne rückübertragen. Gibt es da irgendeine Möglichkeit?
    Sollte ich nach der Wiederherstellung in diesem Fall bei Web.de den POP3 Abruf in einen Imap Abruf umwandeln?
    Was gibt es alles zu beachten? Bin schon etwas älter und nicht so pc-gewohnt. Die ganzen Fachbegriffe verwirren mich leicht.


    Herzlichen Dank für eine Antwort (es dürfte vielleichtt nicht die 1. Anfrage sein) im Voraus.
    Johannes Stoverink

  • Hi Johannes,


    und willkommen im Forum.
    Wir älteren müssen uns doch helfen :-) ... .


    Die Ursache für dein Problem hast du ja schon erkannt. Der TB hat sich voll standardkonform verhalten ... .


    Du hast jetzt zwei Möglichkeiten, deine Mails wieder auf den Server zu schieben:


    Variante 1:
    Wenn dein Provider mit deinem Vertrag (Club? Aber auch bei "Altbeständen" in der kostnix-Variante soll das gehen, einfach mal testen!) imap anbietet, richte dir zusätzlich (!) ein imap-Konto ein. Dann deaktiviere in dem angelegten pop3-Konto jeglichen Abruf von Mails und aktiviere dafür die Option, Mails auf dem Server nicht zu löschen.
    Wenn dein imap-Konto funktioniert (Testmail an dich selbst ...), kannst du die lokal gespeicherten Mails mit der Maus wieder zurück auf den Server des Providers schubsen.
    Teste das zuerst mit einer Mail und nimm dann nicht zuviel auf einmal. Versuche es mit 10 oder 20 Mails am Stück. Denke daran, dein Uplink ist garantiert langsamer als der Downlink, es kann also dauern.
    Wenn die Mails wieder "oben" sind, kannst du das pop3-Konto löschen. Du musst das aber keinesfalls tun! Ein zusätzliches lokales Speichern hat auch seine Vorteile! Aber nutzen würde ich nur noch imap.


    Variante 2:
    Es gibt ein Add-on, welches das beschriebene auch für dich macht. "MailRedirect" ? Ich habe es aber nie getestet.
    Das "langsame Herangehen" gilt auch für die Verwendung des Add-on.


    Dieses Thema kommt "oft und gern". Ich selbst habe es bestimmt schon 10x beantwortet. Du kannst also mit Hilfe unserer Suchfunktion noch viel mehr dazu in Forum finden. Auch zur Bedienung des von mir erwähnten Add-ons.


    Viel Erfolg!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter, :hallo:
    danke für die prompte Antwort!!!
    Ich werde die Aktion wirklich in Ruhe angehen, d.h. erst in der nächsten Woche. Es ist noch zu viel los & in Eile war es dann ja auch passiert :redface: (eigentlich lese ich nämlich vorher die Hinweise :verweis: )
    Ich werde mich dann nochmal melden.
    Einen herzlichen Gruß aus dem Brandenburgischen
    & ein schönes Wochenende, incl. des Festtages
    Johannes