Thunderbird löscht alles Mails

  • Hallo
    ich habe vor kurzem alle meine Mailaccounts in Thunderbird auf IMAP umgestellt und es hat alles super funktioniert.
    Nun wurden aber warum auch immer alle meine Mails gelöscht auch alle die ich in den Posteingang reinkopiert habe von vor 2 Jahren oder so und auf dem Server sind sie komischerweise auch nicht mehr.
    In Thunderbird werden die Nachrichten von hinten gelöscht und ich kann bei den Einstellungen nirgendwo ein Feld finden wo man Mails löschen ankreuzen kann oder so. Ich habe soetwas nicht eingestellt. Am meisten ärgert mich aber dass meine ganzen alten Mails weg sind!


    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    bei Google liegen die alten Mails auf dem Server, also das heißt es muss an Thunderbird liegen!
    Bei Strato liegen sie teilweise auch nicht mehr auf dem Server.


    Über konstruktive Ideen und Hilfe würde ich mich sehr freuen!


    Peter

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    ich kann bei den Einstellungen nirgendwo ein Feld finden wo man Mails löschen ankreuzen kann oder so.


    Doch da gibt es mehrere, aber keine, die in einem IMAP-Ordner wirksam sein könnte. Die beziehen sich nur auf offline gespeicherte Mails.
    Allerdings wundere ich mich, dass du keine Sicherung der Mails angelegt hast.
    Du brauchst nur eine Regel erstellen, damit beim Abruf alle Mails in einen lokalen Ordner kopiert werden.
    Dann hättest du dein Problem jetzt nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw