Sendeprobleme mit live.de

  • Hallo,


    Ich hab mir heute einen live.de Emailacc zugelegt, und wollte ihn natürlich auch gleich in Tb einbinden. Die grundsätzliche Einstellerei ging dabei problemlos vonstatten, und auch das Empfangen von Emails funktioniert. Allerdings kann ich keine Nachrichten senden, der Versuch wird mit folgender Fehlermeldung beantwortet:
    [IMG:http://img29.imageshack.us/img29/4918/fehlerlr.th.jpg]


    Betriebssystem: Windows 7 Professional
    TB-Version: 2.0.0.23 (20090812)


    Was ich bisher gemacht habe:


    Hier im Forum habe ich etwas von Addons gelesen, allerdings werden diese wohl nicht mehr gebraucht: http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=39147
    Als Virenscanner benutze ich Avira Antivir Personal (Version 9.0.0.410). Ein Guard, der meine Emails beim Empfang/Versand scannt, ist in dieser Version meines Wissens nicht enthalten.
    Firewalltechnisch benutze ich nur die Windows-Firewall, Tb ist als Ausnahme hinzugefügt.
    Bei meinen anderen Konten (Email, Newsgroup), die ich über Tb benutze, hatte ich bisher keine Probleme mit dem Versenden von Nachrichten.


    Momentan weiss ich nicht mehr, was ich sonst noch versuchen könnte.
    Oder habe ich etwas übersehen?


    Grüße,
    Athak

  • Hallo Athak,


    wenn Telnet nicht geht, ist das schon ein schlechtes Zeichen. Dann kann es mit TB auch nicht klappen. Es wird dir nicht helfen, aber bei mir geht beides:

    Code
    1. muzel@eeemuz:~$ telnet smtp.live.com 587
    2. Trying 65.55.172.254...
    3. Connected to smtp.live.com.
    4. Escape character is '^]'.
    5. 220 BLU0-SMTP98.blu0.hotmail.com Microsoft ESMTP MAIL Service, Version: 6.0.3790.3959 ready at Mon, 19 Oct 2009 15:01:14 -0700
    6. quit
    7. 221 2.0.0 BLU0-SMTP98.blu0.hotmail.com Service closing transmission channel
    8. Connection closed by foreign host.


    Entsprechend geht das Senden mit TB mit TLS über Port 587.
    "Benutzernamen und Passwort verwenden" war aktiviert?
    Über andere SMTP-Server kannst du senden (Port, Verschlüsselung?) und erreichst sie logischerweise auch per Telnet?


    Gruß, muzel