Verschiedene Probleme

  • Hallo,


    also ich hab da noch ein paar Probleme mit Thunderbird, hab auch schon versucht sie mit Hilfe dieses Forums zu lösen aber irgendwie komme ich nicht weiter:


    1. Wenn ich ne Mail verschicke dann wird die, warum auch immer falsch kodiert. Aber nicht immer: wenn ich die Mail mit gmx unter win7 verschicke ist alles normal aber wenn ich sie mit einem gmx Konto unter xp verschicke kommt die Mails als iso-8859-1 an.
    2. das Gleiche passiert wenn ich versuche die Mails über den Exchange Server meiner Uni zu verschicken oder über Web.de
    (auf beiden Systemen). Hab jetzt alle unterschiedlichen Einstellungen durchprobiert und verglichen (gleiche TB Version auf beiden Systemen, gleiche Einstellungen unter „Einstellungen“ als auch unter „Konten“, Versand als HTML, Reintext, HTML+Reintext....)
    3. auch Anhänge werden nicht mit gesendet (also bei der falsche Kodierung)
    4. Ausserdem habe ich noch ein falsches Konto in der Auswahlliste für das Konto mit dem ich versenden will stehen und irgendwie bekomm ich das nicht gelöscht. Steht halt auch nicht mehr unter den Konto Einstellungen.


    Ich komm einfach nicht weiter hoffe ihr könnt mir helfen.


    Hier mal die unterschiedlichen Quelltexte:
    die falsche Mail:


    und hier mal ne richtige:


  • Hallo,

    Zitat

    Wenn ich ne Mail verschicke dann wird die, warum auch immer falsch kodiert.


    nein, die wird so kodiert, wie du es eingestellt hast.

    Zitat

    wenn ich die Mail mit gmx unter win7 verschicke ist alles normal aber wenn ich sie mit einem gmx Konto unter xp verschicke kommt die Mails als iso-8859-1 an.


    Dann ist die betr. eEinstellung auf dem Win7-TB anders

    Zitat

    3. auch Anhänge werden nicht mit gesendet (also bei der falsche Kodierung)


    Was genau ist die "falsche Kodierung"? Die Zeichenkodierung hat damit nicht zu tun. Wie sollte die denn deiner Meinung nach lauten?

    Zitat

    4. Ausserdem habe ich noch ein falsches Konto in der Auswahlliste für das Konto mit dem ich versenden will stehen und irgendwie bekomm ich das nicht gelöscht. Steht halt auch nicht mehr unter den Konto Einstellungen.


    Vielleicht das eines inzwischen gelöschten oder geänderten Kontos?


    Auf der Uni hast du auch TB benutzt? Das fehlt nämlich im Header.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Zitat

    nein, die wird so kodiert, wie du es eingestellt hast.


    und wie stell ich die Kodierung ein?


    Also unter Extras->Einstellungen->Schriftarten und Kodierung hab ich bei beiden Iso 8859-15 eingestellt. Standart Zeichenkodierunge für eingehende Nachrichten und für Antworten sind nicht aktiviert.


    Zitat

    Was genau ist die "falsche Kodierung"? Die Zeichenkodierung hat damit nicht zu tun. Wie sollte die denn deiner Meinung nach lauten?


    Als flasche Kodierung bezeichne ich Iso 8859-1 aber mal ganz davon abgesehen dürfte dies ja eigentlich nichts an den Anhängen ändern?

  • Bei beiden Computern also kein Haken bei den unteren Kästchen? So sollte es sein (sehr wichtig).
    Aber:


    leider hat TB noch eine Einstellungsmöglichkeit und die überschreibt die gemachten globalen Einstellungen.
    Kontrolliere jeden betr. Ordner mit Rechtsklick, Eigenschaften, Allgemein, ob dort ein Haken steht.
    Der muss auf jeden Fall weg.

    Zitat

    Als falsche Kodierung bezeichne ich ISO- 8859-1


    Die ist absolut korrekt, es sein denn du hast etwas anderes eingestellt oder die Mail hätte z.B. das €-Zeichen. In solchen Fällen sollte man ISO-8859-15 oder UTF-8 nehmen.
    Ich bezeichne eine Kodierung als falsch, wenn die Mail z.B. UTF-8 deklariert, aber in Wirklichkeit ISO-8859-1 kodiert ist. Dann wird in TB die Mail falsch angezeigt.
    Oder die Deklarierung fehlt ganz.


    Bei Anhängen wäre eine Kodierung falsch, wenn bei einer Grafikdatei oder *.pdf Datei dort stände:
    Content-Transfer-Encoding: 8-bit


    richtig aber wäre
    Content-Transfer-Encoding: base64


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    also das hat auch nichts gebracht. Hab jetzt alle Ordner überprüft und bei keinem war ein Haken. Aber das sind ja auch nur die Eingangsordener oder mein Problem taucht ja nur beim Senden von Nachrichten auf, d.h. wenn ich ne Mail an Andere schicke erhalten die keinen Anhang und alle Umlaute sind falsch dargestellt.

  • Hallo,
    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner abscannen?


    Du hast welchen Zeichenkodierung fürs Senden als Standard?
    Um was für einen Anhang handelt es sich?
    Kontrolle die ausgehenden Mail, indem du alle gesendeten Mails per Bcc an dich selbst versendest und überprüfe den Status der Mails.
    Außerdem leite beim Versenden die Mails in den Postausgang und kontrolliere sie dort noch einmal.
    Das geht im Verfassenfenster über Datei, später senden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw