Senden von Anhängen mit russischen Namen geht nicht

  • Hi,
    ich beschreibe ein Problem, an dem offensichtlich schon viele leiden (siehe dieses Forum, auch in der US Version und per google) und zwar schon lange. Ich weiss nicht, was ich tun muss, um das Thema voranzubringen ... :wall:


    Ich kann Anhänge, die russische Namen haben empfangen und weiterleiten. Aber, ich kann diese Anhänge nicht einfach speichern und an eine neue Mail anhängen. Es kommt dann eine Fehlermeldung, dass ich das temporäre file setting prüfen soll :gruebel: . Das ist aber meiner Einschätzung nach eine falsche Fehlermeldung (und deshalb laufen die Hilfeversuche alle ins Leere). Wenn ich aber die anzuhängende Datei ein zweites mal im gleichen Ordner ablege, allerdings in der zweiten Version alle russischen Buchstaben durch "_" ersetze, dann kann ich die Datei mit ihrem *russischen* Namen absenden. Klingt verrückt? Ist aber so. :stupid:


    Thunderbird 2.0.0.23, Windows 7. Alles frisch installiert. Am Virenscanner oder Firewall liegt's nicht. Ersteren habe ich brutal deinstalliert, zweiteren abgeschaltet.


    Danke !!!!! :flehan:

  • Hallo,
    deine Frage ist in der Tat nicht neu und ich kann das Verhalten nachvollziehen.
    Allerdings wird überall empfohlen, nicht einmal Umlaute und andere Zeichen im Namen der Anhänge zu verwenden, weil viele Server nur Ascii-Zeichen verstehen, ganz zu schweigen von anderen Zeichen.
    Mache doch einfach Folgendes:
    Stecke die Datei in ein ZIP-Archiv mit Lateinischer Schrift und du wirst keine Probleme haben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    ja, das geht natürlich. Das Problem ist (wie bei anderen auch), dass der Empfänger (Übersetzungsbüro) die Datei "ohne Veränderung oder sonstiges" will. An den Servern soll es mal nicht scheitern, denn mit OE geht es.


    Nachdem es mit OE geht, sehe ich das Thunderbird Verhalten als einen Fehler an - wie kann ich denn eine Korrektur anregen?


    Danke!

  • Hallo,
    bei BugZilla. Schaue dort aber zuerst, ob das der Bug dort nicht schon gepostet wurde. Und du musst schon relativ gut Englisch können.
    https://bugzilla.mozilla.org/


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ergänzung:

    Zitat

    Wenn ich aber die anzuhängende Datei ein zweites mal im gleichen Ordner ablege, allerdings in der zweiten Version alle russischen Buchstaben durch "_" ersetze, dann kann ich die Datei mit ihrem *russischen* Namen absenden. Klingt verrückt?


    Noch verrückter ist es, dass TB eine solchen Anhang nicht einmal öffnen kann. Speichere ich ihn aber ab, werden aus allen kyrillischen Buchstaben Unterstriche. Also _______.txt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw