Virtuellen und realen Ordner kombinieren

  • Hallo zusammen,


    für ein Großprojekt habe ich mir folgende E-Mail-Organisation überlegt:
    In einem Konto (IMAP) wird ein realer Unterordner erstellt, in dem alle Projekt-Emails dieses Kontos archiviert werden.
    Jedoch werden projektbezogene E-Mail auch an andere Konten gesendet. Diese E-Mails sollen verschlagwortet und dann in dem realen Projekt-Ordner des Hauptkontos zusätzlich angezeigt werden.


    Ist sowas möglich (TB3 RC1)?
    Vielen Dank
    plough

  • Hallo und guten Tag plough,


    Zitat


    für ein Großprojekt habe ich mir folgende E-Mail-Organisation überlegt:.... Ist sowas möglich (TB3 RC1)?

    mutig! Die RC1 ist keine finale Version. :rolleyes:


    Habe ich das richtig verstanden: du möchtest einen realen IMAP-Ordner haben, der virtuell die Inhalte anderer (IMAP_) Konten darstellt?
    Das geht so nicht. Denn ein IMAP-Ordner wird ja auf dem Server abgebildet und dann müsste dorthin ein Spiegelbild deiner Unterordner bzw. anderer IMAP-Konten-Ordner projiziert werden.
    Du kannst dazu einen IMAP-Ordner erstellen und die Mails halt zusätzlich dort rein kopieren :rolleyes:

  • Hallo und danke für die Antwort.


    Schade, dass das nicht so einfach möglich ist. Es wäre praktisch, wenn man für virtuelle Ordner auch die Regel "Ordner XY anzeigen" zu Verfügung hätte.


    Zitat

    mutig! Die RC1 ist keine finale Version.


    Das ist nicht so mutig wie es scheint: Ich benutze IMAP, und täglich werden Server-Backups erstellt.


    Danke und schöne Grüße
    plough

  • Hallo plough,


    auf dem lokalen TB kannst du ja schon einen lokalen virtuellen Ordner haben, der viele versch. IMAP-Ordner auch aus versch. Konten abbildet.

    Zitat


    Das ist nicht so mutig wie es scheint: Ich benutze IMAP, und täglich werden Server-Backups erstellt.

    ok, wenn Backups vorliegen. Denn z.B. ein "markieren und löschen einer Mail"-Befehl falsch ausgeführt als "alle markieren, löschen und sofort entfernen"-Befehl wäre bestimmt nicht angenehm... :evil: