TB3 IMAP Verschieben bricht ab?

  • Moin Moin,


    wenn ich im Thunderbird3 auf einem IMAP-Konto E-Mails verschiebe, bricht mir dieser Vorgang immer wieder ab und wird nicht wieder aufgenommen. Mit wireshark beobachtet sendet er zwischen 160 bis 190 xaol-move requests die vom Server noch beantwortet werden und bricht dann ab. Verdacht liegt dabei auf dem Server. Aber in der 2er Version (ich meine es ist die 23) loggt er sich danach wieder ein und beginnt von neuem. Dieses erneute Einloggen macht die 3er Version nicht. Ist das eine Sache der Einstellungen oder ist da etwas geändert worden? Und noch wichtiger: Was kann ich dagegen machen?

  • Hallo!


    Öhm, wer ist denn Dein Provider?


    Irgendwas verstehe ich da nicht, verschiebst du denninnerhalb des Imapkontos, und wieso muss er sich da neu einloggen, die bleiben doch im Normalfall verbunden.
    Aber du könntest versuchen, ob dieses Phänomen auch auftritt, wenn Du den vogel im abgesichertenModus startest. vielleicht stört ja ein inzwischennichtmehr kompatibles Add-On.

  • Zitat von "Rothaut"

    Hallo!


    Öhm, wer ist denn Dein Provider?


    Gar kein Provider, eigener Mailserver mit zarafa.

    Zitat


    Irgendwas verstehe ich da nicht, verschiebst du denninnerhalb des Imapkontos, und wieso muss er sich da neu einloggen, die bleiben doch im Normalfall verbunden.


    Sollten sie bleiben aber der zarafa hat teilweise "Aussetzer" wenn viele Mails verschoben werden. TB2 hat sich dann immer wieder in den Ordner eingeloggt und und damit das Verschieben neu angestoßen, bzw weiter betrieben. Das scheint bei TB3 nicht mehr zu klappen.

    Zitat


    Aber du könntest versuchen, ob dieses Phänomen auch auftritt, wenn Du den vogel im abgesichertenModus startest. vielleicht stört ja ein inzwischennichtmehr kompatibles Add-On.


    Da ich bis auf ein neu installiertes "minimize to tray plus" alle anderen Add-ons deinstalliert habe, glaube ich da nicht wirklich dran. Größenordnung in der ich verschiebe: ca 40.000 Mails, also nichts kleines.