PortableThunderbird 1.5.0.8 Kontodaten sind weg

  • Hallo,


    ich habe PTB auf einen USB-Stick installiert und arbeite damit seit etwa einem Jahr auf verschiedenen Rechnern. Nun hatte ich folgende Situation:


    Als ich im Internet auf eine Seite war in der ich eine Mail verschicken wollte, wurde versucht OutlookExpress zu starten. Da ich nur mit dem PTB arbeite, sollte OE installiert werden, dies habe ich abgebrochen. Als ich später PTB starten wollte, kam der Konto-Assistent und ich sollte ein Konto einrichten.


    Meine Kontodaten von PTB auf dem USB-Stick sind nun weg. Was ist da schiefgelaufen?


    Danke für die Unterstützung und Grüsse
    Martin

  • Hi Martin,


    und willkommen im Forum!
    Ich könnte ja sagen, kopiere einfach deine regelmäßig gemachte Sicherung deines Profiles an die richtige Stelle auf dem Stick ... .
    Womit belegst du, dass deine Mails wirklich weg sind? Hast du nachgesehen? Oder glaubst du einfach nur der Fehlermeldung des Programms?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    ob die Mails weg sind weiß ich nicht. Wenn ich den Konto-Assistenen abbreche, komme ich in PTB natürlich nicht rein. Was ich wissen möchte ist, was da passiert ist und was ich machen kann, damit mein PTB wieder funktioniert!


    Grüsse
    Martin

  • Ganz einfach:
    Du informierst dich zuerst in unserer Anleitung wie und wo der Thunderbird deine Maildaten speicherst. Wie die betreffenden Dateien und Ordner heißen usw. Das ist dort alles beschrieben.


    Dann vergleichst du das mit deiner PTP-Installation. Schaust also nach, ob die dir dann bekannte Ordnerstruktur vorhanden ist, und ob die mboxdateien ebenfalls vorhanden sind und welche Größe sie haben. Selbstverständlich sind die Pfade anders, als bei einer normalen TB-Installation. Die Dateien und Ordner des Profiles sind ja auch direkt auf dem Stick.
    Nur damit kannst du feststellen, ob deine Daten noch "da" sind, oder überschrieben wurden.


    Jetzt gibt es verschiedene Quellen für den PTP. Jeder macht es anders. Aber der grundsätzliche Aufbau ist immer sehr ähnlich.


    Und was bei dir passiert ist? Das kann dir wohl nur jemand sagen, der dabei war, oder der deinen Stick oder zumindest die dort vorhandene Dateistruktur kennt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    ich habe PTB wieder hinbekommen und jetzt ist mir das gleiche wieder passiert. Also eine Alternative zu Outlook ist TB wohl nicht, werde wieder zu Outlook zurückgehen.


    Grüsse
    Martin.