Mails gelöscht - einfach so

  • Liebe Community,


    ich könnte Thunderbird an die Wand klatschen, :aerger:


    aber eines nach dem anderen:


    Heute morgen habe ich wie jeden Tag meinen PC hochgefahren und TB geöffnet. Doch statt der kompletten Liste, hat er sämtliche Mails zwischen dem 17. September und 21. Dezember gelöscht.
    Eine Aktualisierung fand nicht statt, auch sonst geschah nichts, außer dass der PC eingeschaltet wurde. Was zum Henker ist da los? Bisher hat alles wunderbar funktioniert. Nur jetzt der totale Super-GAU.


    Wie komme ich an wieder an meine Mails? Ich möchte ungerne alle Einsender vor Weihnachten damit quälen mir nochmal Mails zu sende, zumal das wahrscheinlich auch gar nicht funktioniert.


    :wall: 
    :nixweiss:
    :help:


    Tipps und Hinweise kommen wie gerufen und werden mit dankbarer Demut durchgelesen.
    Bitte nicht so viele Abkürzungen und Fremdworte, bin neu hier :lol:


    Ralph:-=

  • guten Abend und willkommen im thunderbirdforum!


    Wie groß waren bzw. sind Deine Mailordner in thunderbird?


    Welche thunderbirdversion unter welchem Betriebssystem setzt Du ein?


    grundsätzlich ist es so, dass der arme Vogel meist zu unrecht verdächtigt wird, mails zu verspeisen, tut der nämlich so gut wie gar nicht, weil selbst, wenn du Mails löscht, sind sie weiterhin da, bis Du Ordner oder gesamte Konten komprimierst.
    Zunächst würde ich mal auf die Ordnereigenschaften gehen, des ordners oder der Ordner, wo Du die Mails vermißt und dort den Schalter Index wiederherstellen betätigen.
    Hilft das nicht, kannst du die .msf-Dateien imn den den Kontoordnern des Profilverzeichnisses löschen, wenn Thunderbird geschlossen ist.
    Öffne ihn dann, vielleicht sind dann Deine Mails ja wieder da.
    Wenn nicht, dann installiere die Erweiterung


    RecoverDeletedMessages


    Und versuche damit Dein glück.
    Klappt auch das nicht, dann müsstest Du mit einem geeigneten Texteditor5 schauen, ob die Mails noch in den MBX-Dateien vorhanden sind.