komprimierte Dateien

  • Hallo,
    ich brauche Hilfe von Fachmännern/frauen. Ich habe vor 3 Monaten eine wichtige E-Mail verschickt. Diese war im Speicher "gesendet" abgelegt. Nun mußte ich auf diese Mail zurückgreifen, konnte sie aber nicht mehr finden. In der Datei "sent" befand sich nur "kodierter Buchstabensalat". Ich schaffe es einfach nicht, diese Mail wieder lesbar zu machen! Geht das überhaupt rückgängig zu machen, denn ich habe gelesen, dass das Programm Dateien automatisch komprimiert, wenn das mehr als 100 MB Speicherplatz bringt. So war bei mir die Einstellung. Doch ich hatte auch die Einstellung, dass keine Mails automatisch gelöscht werden dürfen. Also muss sie doch noch irgendwo in diesem "Buchstabensalat" da sein! Wie kann ich sie lesbar machen???Warte auf Antwort!! Danke sagt kaheni51

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Tut mir Leid, über dem Eingabefeld hier steht Folgendes:


    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (2.0.0.* oder 3.0.0.*) und welches Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten.
    Ich möchte mir einfach unnötige Rückfragen ersparen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw