Funktionsunf. TB3 auch nach Aktivierung alter Vers.[erl.]

  • Habe TB 3 auf meinem PC mit Win XP installiert (vorher TB 2-Version). Danach traten folgende Probleme auf, die trotz Deinstallation von TB 3, Löschen aller Profile, Neuinstallation von TB1.5.0.9 (ander Version hatte ich nicht mehr) weiter bestehen:
    1. Bei Abrufen der Mails kommt folgende Fehlermeldung:
    Der aktuelle Befehl war nicht erfolgreich. Der Mail-Server antwortet: Acces denied for GETACL on INBOX (ACL "a" requiered).
    Wenn ich diese Meldung mit OK bestätige werden dann die Mails doch abgerufen.
    2. Die abgerufenen Mails verbleiben auf dem Server des Providers, obwohl sie dort früher immer nach dem Abrufen gelöscht wurden.
    3. Wenn ich TB auf meinem Rechner schließe und neu öffne sind alle Mails verschwunden!! Ich kann sie auch nirgendwo merh finden.


    Wenn ich noch Verständnis dafür habe, dass eine neue TB-Version Probleme hat, so bin ich allerdings entsetzt darüber, dass ich auch nach dem Einsetzen einer alten Version all die Probleme habe.
    Kann mir jemand raten, wie ich TB wieder normal zum Laufen bringe?
    Danke

  • Hallo!


    Soviel Zeit haben wir noch immer!


    eine Sicherungskopie Deines TB-Profils hast du? Wenn ja, was bzw. welchen Ordner von wo hast Du vor dem Update gesichert?
    Sind es Imap- oder


    Pop3konten, die du verwendest?


    Ich würde schon eher die neue Version von Thunderbird mal jungfräulich installieren, d. h. die alte deinstallieren, das Profilverzeichns bzw. den gesamten Ordner c:\dokumente und einstellungen\username\anwendungsdaten Thunderbird mal verschieben, auf eine andere Partition oder externen Datenträger.


    Dann würde ich tb3 mal installieren und ein Konto einrichten. Wenn es ein Pop3konto ist, das Kontrollkästchen in Kontoeinstellungen unter Servereinstellungen Nachrichten auf dem Server belassen, aktivieren.
    Dann mal schauen, ob TB korrekt funktioniert.
    Müsste er imho eigentlich
    Dann würde ich mir schon die Mühe machen, die andern Konten neu einzurichten, und danach die Mails mit der Erweiterung
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)



    aus dem alten Profil importieren.


    Wenn dann alles läuft, kannst Du ja das Kontrollkästchen Nachrichten auf dem Server belassen wieder deaktivvieren.

  • Hallo Rothaut, vielen Dank für die Hilfe. Habe TB 3 nochmals installiert und festgestellt, dass er bei der automatischen Einrichtung der Konten immer imap-Konten anstatt pop3.-Konten installiert hat (Warum eigentlich? Die automatische Einrichtungsroutine suggeriert ja, dass er sich die richtigen Einstellungen auf dem Server sucht!?). Erste Tests haben gezeigt, dass er nach der Korruktur normal arbeitet.
    Nochmals beste Grüße nach Wien! (Die Stadt hat mir 2009 für vier Tage viele schöne Dinge geboten).
    Zimbalplayer

  • guten Abend!


    Juhuu, fein, dass es jetzt klappt!
    Danke für die rückmeldung!


    [quote="zimbalplayer"]Hallo Rothaut, vielen Dank für die Hilfe. Habe TB 3 nochmals installiert und festgestellt, dass er bei der automatischen Einrichtung der Konten immer imap-Konten anstatt pop3.-Konten installiert hat (Warum eigentlich?


    Die automatische Einrichtungsroutine suggeriert ja, dass er sich die richtigen Einstellungen auf dem Server sucht!?)[//quote]


    Ich weiß, ich wiederhol mich:
    aber scnr.:
    Wie sagte Arthur Weasley zu seiner kleinen Tochter in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens?


    Hüte Dich vor allem Nichtmenschlichen, was selber zu denken versucht!