Wieso greift TB 3 immer wieder auf Port 80 von Verisign zu

  • Thunderbird 3.0 versucht immer wieder auf Port 80 von VeriSign zuzugreifen.
    Wieso ist das so?
    Kann man das deaktivieren?


    Meine Firewall ist so konfiguriert, das ich gefragt werde, wenn Thunderbird versucht auf nicht von mir definierte Ports/IP-Adressen zuzugreifen.
    Wenn ich z.B. eine E-Mail öffne, welche Links auf Port 80 eines externen Servers enthält, entscheide ich, ob TB das darf oder nicht.


    Dieses Verhalten hatte die Version 2 nicht.


    Nachtrag:
    Ich glaube inzwischen selbst herausgefunden zu haben, wieso dieser Zugriff stattfindet.
    Hat vermutlich mit der Sicherheit und Authentifizierung der Konten-Einstellungen zu tun.
    Durch die Analyse des LAN-Verkehrs habe ich gesehen, dass das Online Certificate Status Protocol (OCSP) auf Port 80 abläuft.


    Einige meiner Konten verwenden eine Verbindungssicherheit.

    Einmal editiert, zuletzt von chranke ()

  • Hallo chranke und willkommen im Forum (jaja, wir begrüßen uns hier),


    Wikipedia sagt folgendes zu VeriSign:

    Zitat

    VeriSign, Inc. ist ein amerikanisches Unternehmen und nach der Übernahme von NetworkSolutions der
    * Betreiber der Top-Level-Domains .com und .net,
    * Betreiber des Object Naming Service (ONS),
    * Zertifizierungsstelle für digitale Zertifikate und
    * Betreiber der DNS Root Nameserver ‚A‘ und ‚J‘.


    Kann es sein, dass Du irgendetwas davon im TB nutzt? Nur so eine Idee.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite