Imap Verbindungsabbrüche

  • Hallo,


    ich habe vor einigen Tagen bei uns zu Hause von Post Office Protocol (pop3) auf das Internet Message Access Protocol (imap) umgestellt (Provider ist Arcor).


    Sobald mehr als 3 Personen gleichzeitig auf unsere Mails zugreifen zeigt er bei demjenigen nur noch einen Fehler, das es Verbindungsschwierigkeiten gibt.
    Momentan umgehe ich das indem ich auf einen der PC´s Thunderbird schließe, und dann auf dem PC bei dem es Schwierigkeiten gab Thunderbird neustarten.


    Eingestellt habe ich es nach der Anleitung im Internet von den Thunderbird Machern,
    das einzige woran ich mich nicht gehalten habe, ist diese Ordner Aktualisierung die Standart mäßig auf 5 ist ( 5 gleichzeitig überwachen).. Laut Anleitung sollte ich dort die Anzahl der Ordner eintippen, da wir aber über 30 Ordner haben funktioniert das nicht, da dann nicht mal mehr ein zweiter PC korrekt auf die Mails zugreifen kann.


    Ich würde jetzt mal tippen das es da seitens Arcor Schwierigkeiten gibt, dass sie nur ka. 2 PCs gleichzeitigen zugriff mit max. 5 Ordner Überwachungen akzeptieren... Im Prinzip ist es ja das selbe als wenn ich die ganze Zeit auf Mails abrufen klicke und dann 10min. gesperrt bin nach einer Zeit oder ?!


    Auf pop3 wieder umzusteigen ist leider keine alternative.

  • Hallo!

    "lapra" schrieb:

    Eingestellt habe ich es nach der Anleitung im Internet von den Thunderbird Machern,
    das einzige woran ich mich nicht gehalten habe, ist diese Ordner Aktualisierung die Standart mäßig auf 5 ist ( 5 gleichzeitig überwachen).. Laut Anleitung sollte ich dort die Anzahl der Ordner eintippen, da wir aber über 30 Ordner haben funktioniert das nicht, da dann nicht mal mehr ein zweiter PC korrekt auf die Mails zugreifen kann.


    Richtig, so viele gehen nicht. Welche Angaben dort gehen, ist server-/providerabhängig. Weiß ich für Arcor leider nicht.


    Diese Anzahl der aufrecht erhaltenen Verbindungen ist jedoch nur wichtig für IMAP-Idle (meine ich jedenfalls). Wenn ihr mit mehreren gleichzeitig zugreift, könnte man mal versuchen, noch weiter als 5 herunterzugehen, z.B. auf 2 oder 3. Dann mal testen.


    Nebenbei: Die von dir vermutlich genutzte Anleitung ist nicht von "Thunderbird-Machern", sondern von hier.

  • Natürlich habe ich das schon probiert, aber das macht ja keinen Sinn nur (z.B.) 2 von 30 Ordnern zu überwachen, ich habe schon bei den 5. Probleme mit der Aktualisierung der Ordner ...
    Hat jemand mit Arcor ähnliche Erfahrung ?

  • "lapra" schrieb:

    Natürlich habe ich das schon probiert, aber das macht ja keinen Sinn nur (z.B.) 2 von 30 Ordnern zu überwachen, (..)


    In diesem Fall schon. Ihr greift mit mehr als 3 Personen (also mind. 4) auf den Server zu, mit IMAP Idle soll der Server nun mindestens 120 Verbindungen ständig (!) aufrecht erhalten? Ich vermute, das macht der Server nicht mit.
    Ich sehe (als Vermutung) zwei Möglichkeiten:


    - Kein IDLE-KOmmando benutzen, dh.h in diesem Fenster deaktivieren:


    Konten_server_erw_imap.png


    - Zahl der Verbundungen auf 2 oder 3 reduzieren.


    Trotzdem kann der Server ja alle x Minuten auf neue Mails überprüft werden, das hat nichts mit IMAP Idle zu tun.

  • Werde ich direkt Montag mal durchtesten und mich dann nochmal melden, ob es geholfen hat oder nicht. Danke
    Ich dachte schon es hätte damit zu tun, das ich irgendwie einen Mail Service kaufen muss um mehr Verbindungen aufrecht zu erhalten oder so ka ...Sowas steht ja im Regelfall nirgendwo.