versand von listen-mails wegen einzelner adressen blockiert

  • hallo!


    ich habe folgendes problem (für tb 2.0.0.23 und windows xp):


    wenn ich mails an eine oder mehrere listen versende, wird der versand komplett blockiert, sobald einzelne adressen nicht erreichbar sind.


    vor einiger zeit bekam ich dann immerhin die blockierten adressen der reihe nach im fehlerfenster angezeigt und konnte sie der reihe nach einzeln kurzfristig aus der liste entfernen. derzeit bekomme ich nur das fehlerfenster mit dem text "bitte überprüfen sie die-e-mail-adressen der empfänger..." - toll! meiner kruschtel-erfahrung nach sind die adressen selbst alle ok, es liegen nur blockaden aufgrund von überfüllung o.ä. der zieladressen vor. was soll ich da denn bitte überprüfen können?!


    nun meine fragen dazu:


    ist tb wirklich nicht in der lage, mails in einer liste einfach an alle erreichbaren empfänger loszujagen und einen konkret über die einzelnen nicht erreichbaren empfänger zu informieren?


    und wenn dies schon nicht so funktionierte, ist dann nicht wenigstens systematisch eine mitteilung über die einzelnen blockierten adressen anzeigbar?
    bislang mußte ich nämlich, wenn ich meine überfüllungskandidaten auf verdacht rauswerfen wollte, den entsprechenden eintrag in der adressbuchliste kurzfristig löschen und anschließend wieder einfügen. als kürzlicher outlook-express-umsteiger muß ich hier anmerken, daß letzteres dort einfacher funktionierte: nach der blockade wurden in oe die einzelnen adressen der liste in der adresszeile angezeigt und konnten DORT für diese einzel-mail rausgeworfen werden. tb aber zeigt weiterhin nur den listennamen an.


    herzlichen dank im voraus!
    forsdal

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Ich hätte zumindest einen Workaround für Dich, außer Du stehst darauf, dass die Mailempfänger einander sehen können, aber ich gehe davon aus, dass Du normalerweise Deine Verteiler ins BCC kopierst.
    Die Erweiterung
    Mail Merge
    ermöglicht es, dass die Mails einzeln an die Empfänger versendet werden, und dann siehst Du sicher auch genau, elche nicht verschickt werden können, das bringt Dir 1. den Vorteil, dass die andern ja schon ausgehen müssten, denke ich jedenfalls, denn ich hatte noch nie, seit ich diese Erweiterung verwende, ungültige Adressen in meinen Verteilern gehabt, und 2. du siehst genau, welche Adresse blockiert wird.