Filter aktivieren / automatisieren

  • Hallo,


    leider stelle ich fest, dass die Filter, die ich erstellt habe, unter TB 3 nicht mehr automatisch arbeiten, sondern nur noch, wenn ich sie einzeln aufrufe, was die Dinge umständlich macht.


    Meine Filter arbeiten dabei überwiegend auf "Lokale Ordner", wo die Eingänge mehrerer Mailaccounts zusammenlaufen.


    Wie lässt sich ein automatisches Arbeiten der Filter wieder aktivieren?


    Gruss - int25

  • Hallo,
    TB3 hatte in der Filtereinstellung ein neues Feature. Dort kannst du einstellen, wie die Filter ausgeführt werden sollen.
    Filter anwenden bei:


    Ändere die Einstellung.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Hallo,
    TB3 hatte in der Filtereinstellung ein neues Feature. Dort kannst du einstellen, wie die Filter ausgeführt werden sollen.
    Filter anwenden bei:


    Aha;
    das scheint eine unerfreuliche Wendung zu sein und damit war es wohl ein Fehler, auf die Version 3 zu wechseln:
    TB3 ist wohl gar nicht mehr in der Lage zu einem automatischen Filtern auf dem Lokalen Ordner: der wird ja nicht angetriggert durch einen Nachrichtenabruf, wie die einzelnen Mailaccounts, deren Input ich in den Lokalen Ordner durchleite.
    Ich muss also nun wohl für jeden Account einzeln die Filter anlegen, damit sie automatisch ausgeführt werden können.


    Gibts da noch einen weniger umständlichen Weg?


    Grüße - int25

  • Hallo,
    da ich keine globale Konten habe, müsste ich in einem Testprofil mal ausprobieren.
    Warum sollte der globale Posteingang nicht "angetriggert" werden, wenn der Abruf doch in diesem Ordner stattfindet?
    Melde mich wieder.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Dank für die Rückmeldung;


    Wenn ich "lokale Ordner" angewählt habe und versuche "Filter auf Ordner anwenden" (die für "Lokale Ordner angelegten Filter), dann geschieht dort so gut wie nichts.
    Nur wenn ich die Filter einzeln von Hand aufrufe, wird entsprechend sortiert.


    Ich verstehe auch nicht mehr, wo sich welcher Ablageort befindet.
    Die Mails vom globalen Posteingang werden im Ordner "Posteingang" nicht angezeigt, aber bei "Lokale Ordner", wo das Filtern, wie erwähnt, nur sehr umständlich durchzuführen ist.


    Ich habe Mailkonten, die ich bisher in den globalen Posteingang habe laufen lassen, woe dann 25 Filter abgearbeitet wurden.
    Jetzt muss ich, wie ich das sehe, für jedes Mailkonto einzeln diese 25 Filter erstellen, damit sie automatisiert abgearbeitet werden können.
    Diese "Fortentwicklung" scheint nicht recht durchdacht zu sein.


    Gruss - int25

  • Hallo,
    kann dir nicht beipflichten, da auch der Posteingang in lokale Ordner einwandfrei filtert. Allerdings muss man darauf achten, dass sich der Filter auch wirklich auf lokale Ordner bezieht.

    Zitat

    Jetzt muss ich, wie ich das sehe, für jedes Mailkonto einzeln diese 25 Filter erstellen, damit sie automatisiert abgearbeitet werden können.


    Das ist bei nicht der Fall. Alle globalen Konten werden vom Filter des Lokalen Ordner korrekt abgearbeitet. Ich habe also nur einen Filter mit mehreren Bedingungen.
    Sollte es bei dir nicht klappen, solltest du zunächst TB im safe-mode starten und wenn das auch nichts hilft, ein neues Profil anlegen und aus dem alten ins neue migrieren.
    11 Profile


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw