kann Anhang mit Leerzeichen nicht direkt öffnen

  • Hallo,


    seit ich auf Ubuntu 9.10 umgestiegen bin (vorher WindowsXP), kann ich in Thunderbird (3.0.1) keine Anhänge mittels Doppelklick öffnen, wenn der Dateiname ein Leerzeichen enthält. Wenn ich die Datei speichere, das Leerzeichen entferne und die Datei mir selbst als Anhang sende, dann gehts (Verknüpfung mit Anwendung funktioniert also prinzipiell).


    Natürlich kann ich die Datei zuerst speichern und dann ganz normal öffnen, ist aber auf Dauer umständlich und haut mir die Platte mit Dokumenten voll, die ich aber nicht immer speichern will.
    Ich kann leider nicht verhindern, dass mir jemand Dateien mit Leerzeichen im Namen schickt...


    Kennt jemand das Problem? Lösung?


    Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

  • Kennt niemand dieses Problem?


    Ich hab's mal weiter getestet.
    Das Öffnen-mittels-Doppelklick-Phänomen habe ich leider seit dem Umstieg auf Ubuntu schon öfters festgestellt.


    Beim Doppelklick erscheint zum Beispiel folgende Fehlermeldung:
    /tmp/Viktoria und Rebecca im Schnee an der Stadtmauer 001.jpg konnte nicht geöffnet werden, weil die damit verknüpfte Hilfsanwendung nicht existiert. Ändern Sie die Verknüpfung in Ihren Einstellungen.


    In /tmp gibt es aber diese Datei, und wenn ich im Nautilus diese Datei doppelt anklicke, sehe ich das Bild. Die Datei ist also physikalisch da.


    Das Seltsame ist: Wenn ich mir diese Datei ohne Umbenennen (also mit Leerzeichen) selbst als neue Email zuschicke, dann gehts! Doppelklick öffnet das Bild!
    Wenn ich mir aber die originale Email an mich selbst weiterleite, dann kommt wieder o.g. Fehlermeldung.

  • Hallo,
    ich kann nur spekulieren, da ich kein Linux habe.
    Es ist schon ein gewaltiger Unterschied, ob der Anhang aus einer Mail nicht geöffnet werden, wenn du aber selbst versendest ja.
    Das kann mit der Deklaration der empfangenden Mail zu tun haben. Kann die TB nicht lesen, kann man u.U. auch den Anhang nicht öffnen.
    Verschickst du selbst, deklariert aber TB die Mail selbst und das wird schon lesen können.
    Gerade bei der Kommunikation unter verschiedenen Systemen kann das schon mal passieren.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw