Manche Mails doppelt im Posteingang - aber unsystematisch

  • Hallo aus München,
    ich bin neu hier im Forum und bitte schon jetzt um Verzeihung, wenn ich mich nicht "qualifiziert" genug ausdrücke.


    Ich benutze die TB-Version 2.0.0.23. Schon seit längerem habe ich das Problem, dass immer wieder - aber in unregelmäßigen Abständen (mal passiert es nach 1 Woche, dann erst wieder 3-4 Wochen später wieder), vereinzelte alte Emails die bereits abgerufen wurden doppelt im Posteingang (ungelesen markiert) erscheinen. Ich kann dabei aber auch keine Systematik erkennen. Mal sind es 10 Emails, dann 20 oder 30, unregelmäßg verteilt über ein paar Monate hinweg. Es hält sich zwar noch im Rahmen, so dass das manuelle bereinigen machbar ist - ist aber natürlich nervig.


    Server-Typ: pop
    Server: pop.gmx.net
    (welche Angaben fehlen noch für eine Analyse? :nixweiss: )


    Das Forum habe ich bereits durchsucht, wurde aber nicht so richtig fündig. Würde mich sehr über Eure Unterstützung und Hinweise freuen :help:


    es grüßt und dankt, alania

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Dein verwendetes Betriebssystem wäre auch noch vonInteresse.
    Aber prinzipiell gilt: Der Posteingang sollte immer möglichst leer sein, also Mails, die Du aufheben möchtest solltest Du in anderen Ordner verschieben und dann den Posteingang regelmäßig komprimieren.
    Denn 1. sind die Mailordner bei thunderbird sogenannte MBX-Dateien, in Wirklichkeit also Asciitextdateien, und jedes Mal, wenn eine Mail ankommt, muss der Posteingang neu geschrieben werden, und da kanns schon zu Fehlverhalten kommen, wenn er nicht regemäßig geleert und komprimiert wird und dadurch natürlich zu groß ist.
    2. Warum komprimiert? Mails, die Du in thunderbird löschst oder verschiebst, werden in Wirklichkeit nur zum Löschen markiert, aber erst Durchs Komprimieren endgültig entsorgt.
    Komprimieren des Orrdners erfolgt durch Rechtsklick auf diesen und k im Kontextmenü. Ein gesamtes Konto komprimiert man mit Alt d k.
    Weiters ist es auch wichtig, dass kein Virenscanner Dein Thunderbirdprofil abscannen bzw. bearbeiten darf, weil da ebenfalls Probleme entstehen können und sogar Mails verloren werden können.
    Hilft das alles noch immer nicht, dann gehst Du ins Kontextmenü des Ordners auf Eigenschaften und betätigst Index wiederherstellen.
    Ist auch das erfolglos musst Du in Deinem Profilverzeichnis thunderbird\profiles\mail\kontoname\ die Datei inobx.msf löschen.
    Wo Dein Datenordner Thunderbird liegt, hängt vom verwendeten Betriebssystem ab.

  • Hallo Rothaut,


    vielen Dank für deine ausführliche Hilfestellung :) - werde ich alles durchchecken.
    Mein Betriebssystem: Windows XP Professionel (2002, Service Pack3)


    Mein Posteingang ist schon ziemlich voll, werde auf jeden Fall gleich mal auslagern (den Komprimier-Modus hatte ich schon)


    Werde auf jeden Fall Feedback geben, welche Änderung was gebracht hat.


    Besten Dank und ein schönes Wochenende
    alania