Ändern der Schriftfarbe bei Antworten von E-Mails

  • Hallo,


    ist es möglich dass ich die Schriftfarbe (Schrift allgemein) beim Antworten/Weiterleiten von E-Mails in Thunderbird 3.0.1 anders einstellen kann?


    Zum Beispiel möchte ich auf eine E-Mail "Antworten" diese aber ohne große Einstellungen in der Farbe Grün und kursiv schreiben. Ich weiß das ich in der E-Mail selber die Farbe der Schrift ändern kann, das möchte ich aber vorher schon eingestellt haben.


    Unter Extras/Einstellungen/Ansicht habe ich unter Reintext-Nachrichten schon die Schrift und die Schriftfarbe in Grün eingestellt, leider wirkt sich diese Einstellung aber nicht auf eine Antwort aus.


    Geht das irgendwo anders?


    Stolli

  • Hallo,


    nun, in ReinTExt Mails ist eine Formatierung der Schriftart bzw. -farbe nicht möglich, der Name sagt es ja.
    Und wenn du Mails in HTML verfassen möchtest, ist das, was du möchtest, nicht unbedingt das, was der Empfänger nachher sieht, denn es gibt keinen Standard für HTML-Mails.
    Und wenn der Empfänger, so wie es außer mir viele Firmen und sicherheitsbewusste User auch tun, Mails nur in ReinText ansieht und HTML blockiert, tja, dann war sowieso alles umsonst und die Mail sieht evtl. gar nicht mehr gut aus.


    Schau mal in der Anleitung unter Punkt 5 bezüglich HTML-Mails nach

  • Hallo rum


    danke für die Antwort und den Hinweis.


    Leider bin ich aus beruflichen Gründen auf Mails mit/im HTML-Format angewiesen.
    Daher kann ich leider nicht alles so umsetzten wie es in der Anleitung steht.


    Hier hilft nur überlegtes Handeln wenn denn doch einmal etwas anderes im Postmailer landet.
    Bisher haben alle Sicherheitsstufen gehalten was sie versprachen und nur gute Mails durchgelassen.


    Ich denke, das es auch ohne Schriftfarbe beim Antworten oder Weiterleiten geht.
    In diesem Fall muss ich mich erst noch umgewöhnen. Jahrelang MS Outlook - da gewöhnt man sich an Standard die es woanderes aus Sicherheitsgründen oder anderen Gründen Bewusst nicht gibt.


    Das ist gut so, nur das Umdenken und das Umsetzten muss noch stattfinden.


    Stolli