Verknüpfungen ändern für Anhangöffnung [erledigt]

  • Guten Abend liebe Gemeinde,
    ich hatte einen Bildbetrachter installiert und .tif-Dateien damit geöffnet.
    Nun möchte ich einen anderen, komfortableren Bildbetrachter benutzen und habe deshalb den alten gelöscht.
    Wenn ich nun die angehängte .tif-Datei öffnen will erhalte ich folgende Meldung:
    "....konnte nicht geöffnet werden, weil die damit verknüpfte Hilfsanwendung nicht existiert. Ändern Sie die Verknüpfung in Ihren Einstellungen."
    Wie kann ich die Verknüfung ändern?

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Bitte denke bei Frage immer hieran:


    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (2.0.0.* oder 3.0.0.*) und welches Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten.


    Für TB 3:
    Extras, Einstellungen, Anhänge, den Dateityp anklicken und rechts im Falldownmenü das entspr. auswählen.
    In TB 2 ist es anders, aber auch unter "Anhänge".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, ich möchte die .tif Anhänge in Thunderbird 16.0.1 mit der Windows Bild- und Faxanzeige öffnen. Dies wird aber nicht angeboten. Im Betriebssystem Windows 2003 Server läuft diese nur als ein .dll. Wie kann man dies aktivieren?

  • Hallo,


    ich bin keine Windowsexpertin, aber ich glaube nicht, dass TB zum Anzeigen von Anhängen eine dll starten kann.
    Warum tust Du Dir eigentlich die Server-Edition zur Benutzung des TB an? Ich habe schon davon gehört, dass es Benutzer gibt, die ein Serverbetriebssystem als Desktop betreiben, z.B. um die teuren Softwarelizensen zu vermeiden oder weil das Server OS einige zusätzliche Sicherheitsfeatures hat. (manche glauben auch, es sei die Steigerung der Pro-Edition und damit irgendwie noch cooler ;-))


    Dennoch ist der Server 2003 nunmal ein ServerOS und kein xp. Manches funktioniert daher nicht. Vielleicht fragst Du mal in einem Windowsforum nach? Die wissen sicher, wie man den Server zum Desktop macht und welche Grenzen es gibt.


    Gruß


    Susanne


    Edit: Hab' nen Schreibfehler ausgebessert. " ... ist der Server 2003 ist nunmal ... " klang beim zweiten mal lesen irgendwie schief ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von SusiTux ()