Probleme mit ImportExport Tools

  • Hallo liebes TB-Forum,



    ich habe schon einige Threads durchgeschaut, auf die Lösung meines Problems bin ich allerdings trotzdem nicht gestoßen.


    Was bisher geschah:
    - Ich habe mir ein neues OS (Win 7) installiert
    - vorher leider vergessen über TB einen Backup meiner E-Mails zu erstellen :wall: 
    - alle Roaming Dateien von meinem alten OS habe ich aber noch und damit doch eigentlich auch Zugriff auf meine alten Mails (?)
    - danach hab ich mir TB 3.0.1 geholt
    - E-Mail Konten habe ich auch schon eingerichtet und E-Mails empfangen/versendet
    - es handelt sich jeweils um IMAP-Postfächer
    - dann ImportExport Tools installiert
    - verzweifelt :irre:


    Irgendwie komme ich nicht drauf wie ich meine alten Mails in meine Konten auf TB 3 bekomme. Es sind diesselben Konten (also es wird auf diesselben Mail-Postfächer zugegriffen).


    Jedes Mal wenn ich versuche die Mails mit ImportExport Tools zu migrieren kommt folgende Fehlermeldung:
    [IMG:http://www.abload.de/img/fehlermeldungtbyvn4.jpg]


    Was ich mache:
    - ich gehe in Thunderbird immer auf "Extras -> ImportExport Tools -> MBox-Dateien Importieren..."
    - danach erhalte ich folgende Auswahlmöglichkeit:
    [IMG:http://www.abload.de/img/fehlermeldungtb2.0wmbn.jpg]


    und irgendwie klappt das was ich ausgewählt habe nicht :aerger:


    Was mache ich falsch? Kann ich überhaupt meine Mails importieren? Bin ich einfach zu doof für ImportExport Tools :freak: ? Und krieg ich das noch ohne Nervenzusammenbruch hin?



    Wäre echt nett wenn einer von Euch mir dabei helfen könnte! Habe selber schon ge :gruebel: t aber irgendwie komm ich auf keine Lösung.



    Viele Grüße

  • Hallo jbt,


    was willst du da eigentlich importieren?

    Zitat

    - es handelt sich jeweils um IMAP-Postfächer


    Dann liegen deine Mails auf dem Server, du kannst sie also, wenn du deine Konten entweder neu eingerichtet oder das alte Profil übernommenn hast, noch einmal abholen.

    Zitat

    - alle Roaming Dateien von meinem alten OS habe ich aber noch


    Falls du das Profil meinst, das hättest du eigentlich "nahtlos" an genau der gleichen Stelle weiterbenutzen können. Falls dein "altes" OS nicht Win7 oder Vista war, eben an der entsprechenden Stelle.


    HTH, muzel

  • Hallo, ich habe seit gestern Abend genau das gleiche Problem. Da ich auch schon Stunden gegoogelt habe und keine Lösung erzielen konnte, wäre es nett wenn mir jemand helfen könnte. Sollte ich doch noch etwas finden, werde ich es unverzüglich mitteilen. Viele Grüße RS

  • Guten Morgen!


    Wenn schon evtl. Mails vom Imapkonto gelöscht und verschoben wurden, dann ist es vielleicht nicht ganz so ratsam, das Profil zu überschreiben. Importexporttools funktioniert nicht bei Imapordnern, da musst Du die Mails in lokale Ordner importieren, und wenn Du sie auf den Imapkonten haben willst, verschieben, das klappt zumindest bei mir recht gut. Aber kommt natürlich auch drauf an, was der Provider da zulässt.

  • Hallo,
    auch ich habe ein ähnliches Problem mit "ImportExport Tools" unter WIN 7 - allerdings mit POP-Konten.
    Auf meinem alten Rechner habe ich unter Win XP mit einer etwas älteren Thunderbird Version gearbeitet. Jetzt habe ich ein neues Notebook mit Win 7 (64Bit) und habe Thunderbird 3.0.1 installiert.
    Auf dem alten Rechner hatte ich drei Mailkonten, wobei alle auf die lokalen Ordner eingestellt waren (alle Mails kamen in einen gemeinsamen Posteingang). Auf dem neuen Rechner habe ich diese drei Konten neu angelegt - ebenfalls mit Ablage in den lokalen Ordnern.
    Dann habe ich auf beiden Rechnern die Erweiterung "ImportExportTools" installiert und die gesamten Nachrichten mit Struktur (Hirarchie) exportiert.
    Beim Import geht aber - egal welche Option ich benutze - die Ordnerstruktur verloren und ich habe über 50 Ordner untereinander. Alle Mails sind da, nur die Struktur fehlt.
    Was habe ich falsch gemacht?
    Gruß, Paul

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Du hast die Ordnerhierarchie beim Exportieren beachtet? Also also diesen Ordner mit allen Unterordnern exportieren gewählt?
    Dann sollte es imho auch beim Imporiteren klappen, nur wenn Du beim Exportieren anders vorgegangen bist, dann bekommen die Ordner beim Importieren etwas andere Namen, nämlich mit einer Zahl hinten dran.

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Ich denke, ich habe den Export korrekt vorgenommen. Zumindest sieht die Struktur im Export-Ordner danach aus: Für alle Mail-Ordner und Unterordner gibt es eine Datei ohne Endung mit dem Namen des entsprechenden Ordners. Sofern der Ordner Unterordner enthält gibt es noch einen Ordner mit entsprechendem Namen und der Endung "sbd" .


    Ich habe zu Testzwecken mal nur den Posteingang exportiert. Dieser enthält neben ein paar Mails 2 Unterordner ("in Bearbeitung" und "gmx-Fotoartikel"). Der Ordner "in Bearbeitung" enthält wiederum drei Unterordner.
    Das Ergebnis sieht so aus:
    - [Datei] Posteingang (4,08 MB)
    - [Ordner] Posteingang.sbd (1,96 MB)
    ... - [Datei] in Bearbeitung (0 Byte)
    ... - [Ordner] in Bearbeitung.sbd (271 KB)
    ....... - [Datei] Memory card (205 KB)
    ....... - [Datei] Möbeltransport von Berlin (28,7 KB)
    ....... - [Datei] TelDaFax (37,7 KB)
    ... - [Datei] gmx-Fotoartikel (1,66 MB)


    Nach dem Import habe ich wie gesagt alle Ordner ohne Struktur untereinander und in der Tat mit einer Zahl am Ende des Namens.
    Welche der vielen Auswahlmöglichkeiten soll ich beim Import wählen?
    Und gibt es irgendwelche Optionen die ich ändern kann/muss?