Verteiler im Verteiler? /// mehrere E-Mail-Adressen

  • OS: Win XP Prof SP3
    TB: 3.0.2 Deutsch


    Hallo!


    Ich richte Thunderbird für meinen Vater ein, der als Staffelleiter eine Fußball-Amateurliga betreut. Dabei erfolgt die meiste Kommunikation, wie z.B. Spielausfäll oder -verlegungen, per E-Mail. Oft werden Mitteilungen an alle Vereine der Liga oder auch an alle Zeitungsredaktionen der jeweiligen Gebiete verschickt. Dafür bieten sich selbstverständlich Verteilerlisten an. Der besseren Anschaulichkeit halber übertragen wir die Problematik mal auf die Bundesliga. Es gibt also die Verteilerliste "Bundesligavereine" mit 18 Mitgliedern. Nun hat aber der FC Bayern München uns gebeten, dass alle Nachrichten an den Verein an drei Empfänger gleichzeitig gehen sollen, damit sowohl der Trainer Louis van Gaal, als auch der Präsident Uli Hoeneß und der Manager Christian Nerlinger direkt Bescheid wissen.


    Die Adresse im Kontaktfeld "zusätzliche E-Mail-Adresse" bleibt ja mehr oder weniger unberücksichtigt, deswegen habe ich versucht, einfach mehrere E-Mail-Adressen in das normale E-Mail-Adressfeld einzutragen; leider scheint jedoch keine der Varianten (komma-getrennt, semikolon-getrennt, Leerzeichen) zu funktionieren. Direkt beim Senden erhält man eine Fehlermeldung, da Thunderbird den Adress-Eintrag scheinbar nicht als eine E-Mail-Adresse auflösen kann.


    Eine andere (aufwändigere) Herangehensweise wäre, den einzelnen Verein (FC Bayern München) ebenfalls als Verteiler anzulegen. Doch das wird natürlich recht schnell unübersichtlich.
    Außerdem kann ich keine Verteilerliste in einen anderen Verteiler einfügen, d.h ich kann den Verteiler "FC Bayern München", der aus drei Kontakten besteht, nicht in die Verteilerliste "Bundesligavereine" übernehmen, das funktioniert nur mit Kontakten.


    Klar, ich könnte einfach nur alle drei Kontakte in die Verteilerliste "Bundesligavereine" übernehmen, der Nachteil dann ist aber, dass ich bei einer E-Mail, die nur den FC Bayern München erreichen soll, jeden einzelnen Kontakt als Empfänger auswählen muss, falls ich auf einen Verteiler pro Verein verzichte.


    Na ja, ich hoffe mal auf die Kompetenz der User hier und wäre dankbar für einen Vorschlag, wie man mein Problem auf wenigstens halbwegs praktische Art und Weise lösen könnte.

  • Guten Morgen,


    zunächst Entwarnung: ich habe derzeit auch keine "ultimative" Lösung für Dich, nur ein paar Anmerkungen / Ideen.


    Kennst Du das Add-on "Not To" https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/4935 und hast mal ausprobiert, ob es unter Thunderbird 3 läuft? Vielleicht bringt das ein wenig Abhilfe.


    Ansonsten ist mir nur eingefallen, dass man im Adressbuch auch mit der Mehrfachauswahl über anklicken+[STRG] gedrückt halten arbeiten kann. Damit könnte ja Dein Vater alle Empfänger per Mausklick auswählen, ohne jedes Mal die Namen eintippen zu müssen. Dementsprechend kann man auch mit [STRG]+[UMSCHALT] zunächst alle auswählen und dann einzelne wieder abwählen. Mit Rechtsklick -> "Verfassen" trägt der Thunderbird dann die Adressen in die Mail ein.


    Zweite Idee wäre halt die von diversen kleinen Verteilerlisten, z.B. Medien, FCB und dann eine für alle Vereine, die nur 1 E-Mail-Adresse haben. Dann kann man klick + Auswahl wie oben mit den Verteilerlisten druchführen.


    Hast Du derzeit vielleicht sogar schon eine smartere Lösung gefunden?


    Gruß,
    eckbert