attachments vom lokalen TB im büronetz speichern

  • guten abend


    ich möchte von einem büro-PC (ubuntu 9.10), der die mails lokal speichert (POP-konto), gelegentlich attachments nicht lokal, sondern im netzwerk speichern.
    aber auch, wenn ich mit dem betreffenden netzwerk-laufwerk (samba) verbunden bin, wird es vom thunderbird-datei browser nicht erkannt. ich muss also das attachment lokal speichern und dann manuell via dateimanager ins netzwerk-laufwerk schieben.


    gibt es eine möglichkeit, dass TB das netzwerk-laufwerk anzeigt?

  • Hallo,
    was ist eigentlich ein Laufwerk? ;)
    Wenn es einen Pfad zu der gewünschten Ablage gibt und du dort Schreibrecht hast, sollte es auch funktionieren.
    Um nicht so lange suchen zu müssen, kannst du ja in deinem Home-Verzeichnis einen Link dorthin anlegen.
    Gruß, muzel

  • danke für deine rasche antwort, muzel.
    darf ich sicherheitshalber zum besseren verständnis noch einmal nachfragen (kann es erst morgen im büro testen):


    ich lege lokal am rechner (zb am desktop) eine "symbolische" verknüpfung zum samba-laufwerk.
    im thunderbird-browser klicke ich dann diese, und er findet das netzlaufwerk?


    ich habe das jetzt zuhause mal testweise versucht und eine symbolische verknüpfung auf ein FTP-laufwerk erstellt. die erscheint zwar auf dem desktop, wird aber sofort als fehlerhaft gekennzeichnet:

    Zitat

    Diese Verknüpfung kann nicht verwendet werden, da ihr Ziel »ftp://XXXXXX/« nicht existiert.


    Funktioniert dass dann beim samba-Protokoll, was beim FTP nicht funktioniert?



    thanx!

  • Das entscheidende ist nicht der Link, sondern daß und wie du auf das Samba-Share (wie heißt das auf deutsch, Freigabe oder so..?) zugreifen kannst.
    Wie machst du das denn mit deinem Dateimanager?
    Im Normalfall muß man das Samba-Teil mounten, ungefähr so:

    Code
    1. mount -t cifs -o user=muzel //servername/share /mnt/samba_share


    und kann dann auf /mnt/samba_share zugreifen.
    HTH, muzel