Thunderbird 3 Windows XP

  • Ich bin ziemlich verärgert. Ich benutze Thunderbird seit längerer Zeit, Version2, und das hat bisher auch gut funktioniert.
    heute tauchte plötzlich beim Abrufen der Nachrichten folgendes Fenster auf: "Der Ordner Posteingang ist voll und kann keine weiteren Nachrichten aufnehmen. Um Platz für weitere Nachrichten zu machen, löschen Sie alte Nachrichten oder legen Unterordner an . . . ...."


    Ich habe alle Nachrichten gelöscht, mittlerweile Thunderbird 3 runtergeladen und installiert, weil ich dachte, das könnte helfen, aber ich bin noch immer da. wo ich zu Beginn war.
    Ich bin Computerleaie und benutze ihn lediglich für Kontakte via mails und Internetsuchen, von der Technik verstehe ich nichts und habe auch keine Zeit für stundenlanges Rumgefummele, um eben in diesem Fall an meine Mails zu kommen..


    Mittlerweile bin ich wieder aif Outlook Express umgestiegen, weil ich so nicht weiterkomme.


    Ich weiß nicht, ob Sie mir helfen können.


    Viele Grüße
    Anna Woll

  • Hallo Anna Woll,


    willkommen im Thunderbird-Forum!

    Zitat von "min2kel2"


    heute tauchte plötzlich beim Abrufen der Nachrichten folgendes Fenster auf: "Der Ordner Posteingang ist voll und kann keine weiteren Nachrichten aufnehmen. Um Platz für weitere Nachrichten zu machen, löschen Sie alte Nachrichten oder legen Unterordner an . . . ...."


    Zunächst einmal empfiehlt es sich, den Posteingang zu komprimieren. Zum Verständnis bitte Folgendes lesen: Ordner komprimieren.
    Anschließend Rechtsklick auf den Ordner Posteingang > Eigenschaften > Index wiederherstellen.
    Grundsätzlich ist es sinnvoll, den Posteingang möglichst klein zu halten und die Mails z. B. in Unterordner zu verteilen. Man lässt ja zu Hause auch nicht die Post einfach im Briefkasten liegen.
    --> Größenbeschränkung